6feada12

11.22. Der Ersatz der bewegungsunfähigen Verglasung der Karosserie

Die Glaser des Windfensters und des Fensters sadka sind in die Öffnungen der Karosserie eingeklebt. Sie ersetzen mit den identischen Aufnahmen, deshalb die Arbeit ist auf dem Beispiel des Glases des Windfensters vorgeführt.
Ihnen werden gefordert werden: der Schraubenzieher mit der flachen Schneide, nähte, das Messer, den Satz für wklejki der Gläser.
So sieht der Satz für wklejki der Gläser aus. Er besteht aus der Tuba mit dem Leim, der Spitze der Tuba, des Aktivators/Reinigers, des Bodens.
    
DIE ANMERKUNG
In den Instruktionen über die Anwendung der Sätze verschiedener Produzenten können die unbedeutenden Unterschiede sein. In diesem Zusammenhang orientieren Sie bei der Ausführung der vorliegenden Operation auf die Instruktion zum von Ihnen erworbenen Satz.
    
DER SEGENBRINGENDE RAT
Für die Abnahme des eingeklebten Glases bequem, die Stahlsaite zu benutzen.

1. Nehmen Sie die Hebel des Scheibenwischers des Windfensters zusammen mit den Bürsten (ab es siehe "der Ersatz der Hebel und tjag des Scheibenwischers des Windfensters»).
2. Öffnen Sie die Motorhaube und nehmen Sie das Gitter des Korbes wosduchopritoka ab (es siehe "die Abnahme und die Anlage des Gitters des Korbes wosduchopritoka», mit. 250). Schließen Sie die Motorhaube.
3. Öffnen Sie beide Vordertüren.
4. Nehmen Sie die Verkleidung der Vordertheken (ab es siehe "die Abnahme und die Anlage der Verkleidung des Salons»).
5. Nehmen Sie den inneren Rückspiegel (ab es siehe "die Abnahme und die Anlage des inneren Spiegels»).
6. Nehmen Sie uplotnitel die Glaser des Windfensters ab, es von des Glases schiebend und aus dem Falz der Öffnung des Fensters herausnehmend.
7. Ein wenig stechen Sie poddew das Glas durch vom Schraubenzieher, klejewoj die Naht vom spitzen Instrument (zum Beispiel, schilom) und strecken Sie in die Öffnung die Saite.
8. Für die Bequemlichkeit der Arbeit auf den Enden der Saite kann man die Schraubenzieher festigen, die zu den Griffen dienen werden.
9. Zersägen Sie von der Saite klejewoj die Naht nach dem ganzen Perimeter des Glases (für die Ausführung dieser Operation Ihnen kann der Helfer gefordert werden).
10. Nehmen Sie das Glas vom Auto ab.

DIE WARNUNG
Beachten Sie die Vorsichtsmaßnahmen bei der Arbeit mit dem Glas. Das beschädigte Glas kann unerwartet zerstört werden.

11. Schneiden Sie die alte Naht ab, die feine Schicht des Leims (1,0–2,0 mm) abgebend.
12. Tragen Sie den Aktivator … auf
13. … auf den Rand des Glases und die Öffnung des Fensters nach dem ganzen Perimeter.
14. Tragen Sie den Boden nach dem Perimeter des Glases und der Öffnung des Fensters auf.

    
DIE WARNUNG
Sie tragen den Boden auf die Reste des alten Leims nicht auf.

15. Stellen Sie nach der ganzen Öffnung die Gummilaschen der identischen Dicke, die den Kontakt verhindern fest ist mit den Elementen der Karosserie abgeflossen.
16. Im Laufe von 30 Minen nach dem Auftragen des Bodens tragen Sie den Leim auf die Öffnung des Fensters (die Dicke der Schicht die 0,5 cm) und nach dem Perimeter des Glases gleichmäßig auf.
17. Stellen Sie das Glas auf das Auto fest.
18. Stellen Sie auf die Stelle uplotnitel die Glaser fest.
19. Drücken Sie und legen Sie das Glas in einer beliebigen verfügbaren Weise (zum Beispiel, mit der Hilfe maljarnogo des Klebebandes) fest. Die Periode der Polyrisation des Leims bildet nicht weniger als 2-3 Uhr Im Laufe von dieser Zeit das Auto soll sich irgendwelchen äußerlichen Einwirkungen nicht unterziehen. Sogar die heftige Schließung der Tür kann zur Erhöhung des Drucks der Luft im Salon und, wie die Untersuchung, zur Loslösung des Glases bringen. Den Betrieb des Autos nach wklejki wäre es die Glaser wünschenswert, nicht früher als in 24 Uhr zu beginnen
20. Stellen Sie die Verkleidung der Vordertheken fest.
21. Stellen Sie das Gitter des Korbes wosduchopritoka und den inneren Rückspiegel fest.
22. Stellen Sie die Hebel des Scheibenwischers des Windfensters zusammen mit den Bürsten fest.
23. Das Glas des Fensters sadka ersetzen Sie es ist ähnlich.
Wenn es auf dem neuen Glas des Windfensters aus irgendwelchen Gründen keinen Träger der Befestigung des Rückspiegels gibt, kann man den Träger zum Glas selbständig kleben. Dazu werden gefordert werden:
– Der Leim der Marke Loctite;
– Der Träger der Befestigung des Spiegels;
– Der Bleistift-steklograf oder ist klein;
– Der Spiritus für die Wäsche;
– Das reine Papierhandtuch;
– melkosernistaja das Schmirgelpapier die Nummer 320-360.

Die Abb. 11.5. Die Markierung der Lage des Trägers der Befestigung des Spiegels auf dem Glas des Windfensters: Und – der Umfang von der oberen Kante des Glases bis zur unteren Kante der Gründung des Trägers der Befestigung des Spiegels

Die Markierung auf dem Glas des Windfensters für die Anlage des Trägers der Befestigung des Spiegels ist auf der Abb. 11.5 vorgeführt.
1. Otmerte auf der inneren Oberfläche des Glases nach der Achse der Symmetrie die Entfernung Und von der oberen Kante des Glases bis zur unteren Kante der Gründung des Trägers, gleicher 118 mm.
2. Verwenden Sie die Gründung des Trägers der äusserlichen Oberfläche des Glases, seine untere Kante mit der Linie der Markierung vereint. Bezeichnen Sie auf dem Glas die Kontur der Gründung des Trägers steklografom oder klein. Umreißen Sie den Kreis um den Aufstellungsort des Trägers etwas bolschego des Durchmessers, als die Gründung des Trägers, um die Zone der Reinigung der inneren Oberfläche des Glases zu beschränken.
3. Waschen Sie von der seifigen Lösung die innere Oberfläche aus ist abgeflossen und wischen Sie nassucho vom Papierhandtuch ab.
4. Reiben Sie die innere Oberfläche ab ist vom Papierhandtuch abgeflossen, das im Spiritus angefeuchtet ist.
5. Bearbeiten Sie schkurkoj von der Körnigkeit die Nummer 320-360 die bemerkte rundherum Oberfläche von der inneren Seite des Glases, reiben Sie vom Papierhandtuch ab, das im Spiritus angefeuchtet ist, und geben Sie prossochnut.
6. Tragen Sie auf die Oberflächen des Glases und der Gründung des Trägers den Leim auf, sich nach der Instruktion der Firma-Herstellers des Leims richtend.
7. Verwenden Sie den Träger der inneren Oberfläche des Glases laut der Markierung und stark drücken Sie es am 30-60 mit.
8. Später entfernen Sie 5 Minen von des Glases die Überschüsse des Leims vom Papierhandtuch, das vom Spiritus angefeuchtet ist.