6feada12

4.1.1. Die Regeln der Arbeitssicherheit

1. Beliebige Arbeiten nach der Reparatur oder der technischen Wartung des Autos sollen im geräumigen, gut gelüfteten und beleuchteten Raum durchgeführt werden.
2. Die Ausrüstung der Werkstatt (die Hebemechanismen, die Werkbänke, die Elektroinstrumente) soll für die Ausführung der Reparaturoperationen mit dem Auto (zum Beispiel, für eine Ernährung der transportablen Leuchtgeräte wäre es wünschenswert, die Quellen der niedrigen Anstrengung – 36 oder 12 In zu verwenden, und nicht 220) speziell verwendet sein.
3. Sie rauchen benutzen Sie das offene Feuer drin, wo sich das Auto, die gorjutsche-Schmierstoffe usw. befindet
4. Bei der Arbeit mit dem Schlosserinstrument verwenden Sie die Handschuhe — sie werden die Hände nicht nur vor dem Schmutz, sondern auch von den Kratzern und den Schnitten schützen.
5. Beliebige Arbeiten unter dem Auto erfüllen Sie in den Schutzbrillen.
6. Für die Durchführung der Karosseriereparatur (schpatlewka, pokraska, der Schliff) ziehen Sie den Respirator und obespetschte die zusätzliche Lüftung des Raumes an.
7. Die Arbeiten, die mit der Abnahme-Anlage der schweren Knoten und die Anlagen des Autos verbunden sind, erfüllen Sie mit dem Helfer.
8. Die Kapazitäten mit gorjutsche-schmier- und den Anstrichmitteln, die in der Werkstatt bewahrt werden, sollen immer dicht geschlossen sein. Lassen Sie den Verbleib solcher Materialien in der Zone des Fallens der Funken bei der Nutzung metalloreschuschtschego des Instruments nicht zu.
9. Lassen Sie das Treffen massel (besonders durchgearbeitet), des Frostschutzmittels und elektrolita auf die offenen Grundstücke der Haut nicht zu. Im Falle des Treffens waschen Sie so schnell wie möglich von der seifigen Lösung aus.
10. Verwenden Sie für die Reinigung der Haut der Hände das Benzin, den Dieselbrennstoff, die Lösungsmittel u.ä. nicht
11. Sie erinnern sich, dass die Fehlwartung der elektrischen Ausrüstung und der Brennstoffapparatur zum Brand bringen kann. Wenn es keine Überzeugung im Wissen nach der Bedienung der angegebenen Systeme gibt, wenden sich zu den Experten besser. Wenn es doch entschieden ist, die Arbeit selbständig zu erfüllen, folgen Sie allen Empfehlungen und den Warnungen streng.
12. Beachten Sie die besondere Vorsicht bei der Reparatur der Autos, die mit den Airbags oder prednatjaschiteljami die Riemen ausgestattet sind. Versuchen Sie selbständig nicht, die Knoten dieser Systeme (die elektronische Steuereinheit von den Airbags, die Module der Airbags, das Steuerrad, die Sensoren des Schlages, prednatjaschiteli der Riemen usw. zu reparieren), da die falsche Ausführung der Arbeiten zur Abnutzung dieser Geräte und, wie die Untersuchung, zu den schweren Verletzungen bringen kann. Bei der Ausführung beliebiger Arbeiten in der Zone der Anordnung dieser Geräte studieren Sie alle Empfehlungen und die Warnungen aufmerksam.
13. Die Instrumente und die Ausrüstung, verwendet sollen sich bei der Reparatur des Autos, im intakten Zustand befinden. Die besondere Aufmerksamkeit muss man dem Zustand der Isolierung der elektrischen Leitungen zuteilen.
14. Bei der Bedienung der Autos, die mit dem System der Klimaregelung ausgestattet sind, lassen Sie die Dekompression des Systems nicht zu, da das in ihr enthalten seiende Kühlmittel giftig ist.
Für den sicheren Aufstieg des Autos vom Heber muss man das Folgende erfüllen.
1. Stellen Sie das Auto auf die ebene feste Oberfläche fest.
2. Vor dem Aufstieg befreien Sie das Auto von den nebensächlichen Gegenständen. Im Voraus ergreifen Sie aus dem Gepäckraum alles Notwendiges für die Reparatur (die Ersatzteile, die Instrumente), da der Zugang ins gehobene Auto erschwert oder unmöglich sein kann.
3. Den Heber stellen Sie nur unter jene Stellen fest, die dazu vorbestimmt sind. Die Kraftelemente der Karosserie an diesen Stellen speziell utolschtscheny haben die erhöhte Haltbarkeit eben.
4. Unterlegen Sie protiwootkatnyje upory unter die Räder des Autos von der Seite, die der Gehobenen entgegengesetzt ist.
5. Für die Verhinderung prossedanija und des Hineindrückens des Hebers in die Erde unterlegen Sie unter ihn das Brett (20х20х2 den cm).
6. Führen Sie den hartnäckigen Kopf zur Karosserie des Autos zu. Dabei soll der Heber stehen es ist der Stützoberfläche senkrecht.
7., Bevor das Auto vom Heber auf die geforderte Höhe, noch einmal aufmerksam zu heben prüfen Sie, ob er sich zu irgendwelcher Seite gebeugt hat.
8. Die Stützen ist nötig es auch nur unter speziell vorbestimmt für den Aufstieg des Autos der Stelle festzustellen. Zwischen der Stütze und der Karosserie des Autos unterlegen Sie die Gummi- oder hölzerne Verlegung.
9. Stellen Sie trenoguju die Stütze so fest damit ihre zwei Stiele seitens der Karosserie des Autos, und eine — außen waren.
Bei der Nutzung für den Aufstieg des Autos des Aufzugs beachten Sie die folgenden Forderungen der Sicherheit.
1. Während des Aufstiegs und der Senkung des Autos wird es verboten, sich neben ihm zur Vermeidung des Unfalls zu befinden.
2. Wenn die Gefahr des Fallens des Autos entstanden ist, sofort verlassen Sie den Gefahrenbereich.
3. Richtig verfügen Sie der Schwerpunkt des Autos auf dem Aufzug, um sein Fallen zu vermeiden.
4. Bewahren Sie die Beine, um von ihren Pfoten des Aufzugs oder den Rädern des Autos bei der Senkung nicht zu drücken.
5. Fügen Sie die übermäßige Bemühung den Verwaltungsorganen vom Aufzug nicht bei.
6. Den Aufzug zu verwalten es soll nur das qualifizierte Personal.
7. Lassen Sie das übermäßige Rütteln des Autos auf dem Aufzug nicht zu.
8. Die Pfoten des Aufzugs stellen Sie nur unter jene Stellen fest, die dazu vorbestimmt sind. Die Kraftelemente der Karosserie an diesen Stellen speziell utolschtscheny haben die erhöhte Haltbarkeit eben.
9. Bei der Abnahme der schweren Knoten und der Anlagen vom Auto, das auf dem Aufzug bestimmt ist, stellen Sie die zusätzlichen Stützen fest.