6feada12

6.3.4. Der Ersatz der Gelenke der gleichen Winkelgeschwindigkeiten

Wenn während der Bewegung bei den Wendungen des Autos die Klopfen im Vorderantrieb hörbar sind, prüfen Sie die Gelenke der gleichen Winkelgeschwindigkeiten. Wenn beim Schaukeln von der Hand der Welle des Antriebes ljuft im Gelenk gefühlt wird oder sind die Schutzkappen gebrochen, muss man solches Gelenk ersetzen. Das Gelenk tatsächlich zu ordnen es gibt keinen Sinn. Diese Arbeit arbeitsintensiv, und hat bei der gebrochenen Kappe den ins Gelenk geratenden Schmutz schon die Details des Gelenkes untauglich gemacht. Getrennt die Details des Gelenkes ersetzen es darf nicht, deshalb die optimalste Lösung — das Gelenk in der Gebühr zu ersetzen. Für den äussersten Fall wird die Auseinandersetzung für den Ersatz des Schmierens des inneren Gelenkes wie weniger unterworfen dem Treffen des Wassers und des Reiseschmutzes zugelassen. Das Erscheinen der Spuren des Schmierens auf dem Gelenk bezeichnet darauf, dass die Kappe gebrochen ist.
Ihnen werden gefordert werden: bokoresy, den Abzieher der Sperrringe, der Bärte, den Hammer.
1. Nehmen Sie den Antrieb des Vorderrads in der Gebühr (ab es siehe "die Abnahme und die Anlage der Antriebe der Vorderräder»).
2. Reinigen Sie die Details und schauen Sie den Antrieb an:
– Das äusserliche Gelenk der gleichen Winkelgeschwindigkeiten soll sich mit der leichten Bemühung ohne Rucke und die Einklemmen, ohne radial und axial ljuftow umdrehen. Bei ihrem Vorhandensein ersetzen Sie das Gelenk;
– Das innere Gelenk soll in den Winkel- und axialen Richtungen mit der leichten Bemühung den Platz wechseln, dabei soll der Rucke, der Einklemmen und radial ljuftow nicht empfunden werden. Andernfalls ersetzen Sie das innere Gelenk;
– Die Schutzkappen der äusserlichen und inneren Gelenke sollen die Risse und die Bruche nicht haben. Ersetzen Sie die beschädigten Kappen;
– Die Welle des Antriebes der Räder soll nicht deformiert sein. Ersetzen Sie die deformierte Welle.
3. Nehmen Sie bokoresami das Schloss des Kummets der Befestigung der Kappe des äusserlichen Gelenkes … einen Imbiss
4. … nehmen Sie das Kummet eben ab.

DIE ANMERKUNG
Die Kummete der Befestigung der Schutzkappen der Gelenke der gleichen Winkelgeschwindigkeiten der einmaligen Nutzung, bei der Montage ersetzen Sie mit ihren neu. In der Regel, die Kummete gehen in den Satz des neuen Gelenkes ein.

5. Es ist ähnlich nehmen Sie das zweite Kummet der Befestigung der Kappe ab.
6. Schieben Sie die Schutzkappe …
7. … machen Sie den Sperrring vom Abzieher der Sperrringe auf und schlagen Sie die Schelle von der Welle vom Hammer durch der Bärte ab.
8. Nehmen Sie das äusserliche Gelenk mit schlizew der Welle ab.
9. Ziehen Sie den Sperrring aus der Öffnung der Schelle heraus.

DIE ANMERKUNG
Bei der Montage ersetzen Sie den Sperrring neu. In der Regel, es geht in den Satz des neuen Gelenkes ein.

10. Nehmen Sie die Schutzkappe ab.

DIE ANMERKUNG
Bei der Montage die Schutzkappe ersetzen Sie neu. In der Regel, die Kappe geht in den Satz des neuen Gelenkes ein.

11. Falls notwendig nehmen Sie das innere Gelenk der gleichen Winkelgeschwindigkeiten auf dieselbe Weise ab. Er hat die Konstruktion, es ist ähnlich der Konstruktion des äusserlichen Gelenkes (praktisch es ist die Halterung der Kappe zusätzlich bestimmt), und ist auf der Welle des Antriebes in solcher Weise, dass auch der Äusserliche gefestigt.
12. Waschen Sie alle metallischen Details vom Petroleum bis zur vollen Entfernung des alten Schmierens aus.
13. Vor der Montage füllen Sie die Gelenke das neue Schmieren aus. Wenn das Schmieren in den Satz des einsteilbaren Gelenkes nicht eingeht, verwenden Sie das Schmieren ШРУС-4 oder ähnlich import-.
14. Stellen Sie die Details in der Ordnung, rückgängig der Abnahme fest.
15. Nach der Anlage der Kappe, vor seiner Befestigung von den Kummeten, ziehen Sie den Rand der Kappe vom Körper des Gelenkes (zum Beispiel, dem Schraubenzieher) zurück, um aus der Kappe die überflüssige Luft auszugeben.
16. Prüfen Sie die Dichte des Anliegens pojaskow der Kappe und die Zuverlässigkeit der Befestigung der Kummete. Die Kappe soll proworatschiwatsja auf dem Gelenk, und die Kummete — auf der Kappe nicht. Andernfalls ersetzen Sie die Kummete.