6feada12

1.2. Die Personalangaben

Die Abb. 1.8. Das Identifizierungsschild: 1 – der Betrieb-Hersteller; 2 – das Identifizierungs-Kfz-Kennzeichen; 3 – der Umfang und der Typ des Motors; 4 – das nationale Zeichen der Übereinstimmung DSTU 2296; 5 – die Nummer der Billigung als das Beförderungsmittel Russlands; 6 – das Zeichen der Übereinstimmung die Bescheinigung; 7 – die zulässige Belastung auf die hintere Achse des Autos; 8 – die zulässige Belastung auf die Vorderachse des Autos; 9 – die volle zulässige Masse des Autos mit dem Anhänger; 10 – die zulässige volle Masse des Autos

Die Identifizierungsnummer (VIN) des Autos, das Modell des Motors, den Namen des Betriebs-Herstellers, sind das Jahr der Ausgabe und die Informationen über die Bescheinigung im Identifizierungsschild (der Abb. 1.8) … angegeben
… befestigt otrywnymi von den Nieten in podkapotnom den Raum auf der Scheidewand des Schildes peredka über dem Vakuumverstärker.
Außerdem ist das Identifizierungs-Kfz-Kennzeichen klejmenijem auf den Schild der motorischen Abteilung aufgetragen.

    
DIE ANMERKUNG
Auf dem Auto Daewoo Lanos ist die Identifizierungsnummer der Karosserie, die die zusätzlichen Informationen über die Karosserie enthält, auf das Schild aufgetragen, das am Oberteil des Vorderpaneels der motorischen Abteilung befestigt ist.

Das Entziffern der Identifizierungsnummer, zum Beispiel, Y6DTF69Y070000000:
Y6D — Der internationale Kode des Betriebs-Herstellers;
TF69Y0 – Der Kode des Modells des Autos;
7 – der Kode des Jahres der Ausgabe des Autos;
0 – der Kode des Betriebs-Herstellers;
000000 – die Seriennummer der Karosserie.
Das Modell und die Nummer des Motors sind auf der Flut des Blocks der Zylinder über dem fetten Filter neben dem Register des Niveaus des Öls (ausgeschlagen für die Anschaulichkeit ist das Register des Niveaus des Öls abgenommen).
Das Entziffern der Nummer des Motors, zum Beispiel, A15SMS 000000B:
A — rjadnoje die Anordnung der Zylinder des Motors (V — V-bildlich);
15 – der Arbeitshubraum die 1,5 l;
S — der Kode des Gasverteilermechanismus (S — SOHC, 2 Ventile auf den Zylinder; m — SOHC, 3 Ventile auf den Zylinder/SOHC, 4 Ventile auf den Zylinder; D — DOHC, 4 Ventile auf den Zylinder; H — CIH);
M — der Kode des Stromversorgungssystemes (m — MPI; T — TPI; L — LPG; C — CNG; A — der Spiritus; I — die verteilte Einspritzung; D — die unmittelbare Einspritzung; In — der Vergaser);
S — der Kode der Stufe der Kompression (GЈ8,5; 8,5ЈL <9,0; 9,0ЈN <9,5; 9,5ЈS <10,0; 10,0ЈX <11,5; 11,5ЈY);
00000 – die Nummer des Motors;
In — die Lage des Montagebetriebs.