6feada12

1.7. Die Sicherheitsgurte

Die Sicherheitsgurte — das wirksame Mittel des Schutzes des Fahrers und der Passagiere von den schweren Verletzungen bei den Verkehrsunfällen. Während der Bewegung werden vom Riemen unbedingt Sie angeknöpft Sie befördern nicht die von den Sicherheitsgurten angeknöpften Passagiere nicht.
Auf dem Auto für den Fahrer und den Vorderpassagier sind die Trägheitssicherheitsgurte bestimmt. Solche Riemen sind und für die äussersten Passagiere des Rücksitzes bestimmt.
Für den mittleren Passagier des Rücksitzes ist nur pojasnoj statisch (nicht trägheits-) den Riemen vorgesehen.

DIE SEGENBRINGENDEN RÄTE
Regelmäßig prüfen Sie den Zustand der Riemen. Wenn Sie auf den Riemen der Schäbigkeit aufgedeckt haben, ersetzen Sie die Risse oder andere Beschädigungen, die Riemen unbedingt. Wenn die Riemen verschmutzt sind, waschen Sie von ihrer schwachen seifigen Lösung aus.
Keinesfalls gladte die Riemen vom Bügeleisen.

DIE WARNUNGEN
Knöpfen Sie vom Riemen des Kindes, das an den Knien des Passagiers sitzt nicht an.
Unbedingt ersetzen Sie die Riemen, die die kritische Belastung im Verkehrsunfall untergezogen sind.

Um den Riemen anzuknöpfen, dehnen Sie es aus der Spule aus und stellen Sie jasytschok die Schnallen ins Schloss bis zum Nasenstüber ein, den Drehen der Sielen nicht zulassend.
Um den Riemen aufzuknöpfen, drücken Sie auf die Schaltfläche des Schlosses, an den Riemen haltend. Entlassen Sie den Riemen — er wird auf die Spule automatisch aufgewickelt werden.

DER SEGENBRINGENDE RAT
Für die Beförderung der Kinder im Alter bis zu 12 Jahren verwenden Sie die speziellen Kindersitze, an denen das Kind vom eigenen Riemen anknöpfen. Seinerseits soll dieser Sitz auf dem Sitz des Autos von den etatmässigen Sicherheitsgurten sicher festgelegt sein.