6feada12

10.4.5. Die Reparatur des Generators

Ihnen werden gefordert werden: torzowyje die Köpfe «auf 8» und TORX Е6, die Verlängerungsleitung, worotok, der Bärte, den Lötkolben, tester, den Abzieher für das Lager des Rotors.
1. Nehmen Sie den Generator vom Auto (ab es siehe "die Abnahme und die Anlage des Generators»).
2. Nehmen Sie von der Welle des Rotors die Scheibe des Generators (es siehe «der Ersatz der Scheibe des Generators») … ab
3. … und die fernbetätige Buchse.
4. Bezeichnen Sie die gegenseitige Zuneigung statora und kryschek des Generators.
5. Schieben Sie borodkom in den Deckel des Generators zwei Riegel … durch
6. … nehmen Sie den Seitenschutzdeckel eben ab.
7. Es ist ähnlich schieben Sie nach innen zwei Riegel des Schutzdeckels des hinteren Lagers des Generators … durch
8. … nehmen Sie den Deckel eben ab.
9. Ziehen Sie drei stjaschnych der Schraube kryschek des Generators … heraus
10. … nehmen Sie den Deckel seitens des Antriebes eben ab.
11. Nehmen Sie von der Welle des Rotors die fernbetätige Buchse und kryltschatku des Lüfters … ab
12. … nehmen Sie den Rotor aus dem Deckel seitens der Kontaktringe eben heraus.

DIE ANMERKUNG
Schauen Sie die Kontaktringe des Rotors an. Wenn es auf ihnen die Streithähne, die Risiken, den Kratzer, die Spuren des Verschleißes von den Bürsten gibt, schleifen Sie die Ringe.

13. Otpajajte drei Schlussfolgerungen des Wickelns statora von wyprjamitelnogo des Blocks …
14. … nehmen Sie stator aus dem Deckel eben heraus.
15. Für die Abnahme wyprjamitelnogo des Blocks und des Reglers der Anstrengung nehmen Sie den Schutzmantel ab. Dazu schieben Sie zwei Riegel in den Deckel … durch
16. … nehmen Sie den Mantel eben ab.
17. Wenden Sie die Mutter … ab
18. … nehmen Sie den Kontaktbolzen aus dem Deckel eben heraus.
19. Ziehen Sie vier Bolzen der Befestigung wyprjamitelnogo des Blocks und des Reglers der Anstrengung … heraus
20. … nehmen Sie sie aus dem Deckel eben heraus.
21. Otpajajte die Schlussfolgerungen des Reglers der Anstrengung von wyprjamitelnogo des Blocks …
22. … schalten Sie den Regler der Anstrengung vom Block eben aus.
23. Nehmen Sie den Deckel schtschetkoderschatelja, otschaw drei Riegel ihrer Befestigung ab.
24. Nehmen Sie die Bürsten aus dem Körper schtschetkoderschatelja heraus.
25. Für die Abnahme einen der Bürsten otpajajte ihre Schlussfolgerung vom Regler der Anstrengung.
26. Schauen Sie den Deckel des Generators seitens des Antriebes an. Wenn beim Drehen des Lagers ljuft zwischen den Ringen, perekat oder das Einkeilen der Körper katschenija gefühlt wird, sind die Schutzringe beschädigt oder gibt es die Spuren podtekanija das Schmieren, ersetzen Sie das Lager. Wenn die Risse im Deckel, besonders an den Aufnahmestellen des Generators aufgedeckt sind, muss man den Deckel neu ersetzen.
27. Für den Ersatz des Vorderlagers wypressujte es aus dem Deckel.
28. Sapressujte das neue Lager in den Deckel oprawkoj des herankommenden Durchmessers, die Bemühung dem äusserlichen Ring verwendend.
29. Prüfen Sie die Leichtigkeit des Drehens des Lagers seitens der Kontaktringe. Wenn beim Drehen des Lagers ljuft zwischen den Ringen, perekat oder das Einkeilen der Körper katschenija gefühlt wird, sind die Schutzringe beschädigt oder gibt es die Spuren podtekanija das Schmieren, ist nötig es das Lager zu ersetzen. Dazu …
30. … pressen Sie das Lager vom Abzieher von der Welle des Rotors zusammen und stellen Sie neu fest, die Bemühung dem inneren Ring verwendend.
31. Prüfen Sie testerom den Widerstand des Wickelns des Rotors, es zu den Kontaktringen angeschaltet. Der Widerstand soll ungefähr 2 Ohm bilden. Wenn tester die Unendlichkeit vorführen wird, bedeutet, muss man in den Wickeln den Abhang und den Rotor ersetzen.
32. Prüfen Sie den Schluss des Wickelns des Rotors auf "die Masse". Dazu schalten Sie schtschupy testera zum Pol des Rotors und abwechselnd zu den Kontaktringen an. Der gemessene Widerstand soll unendlich groß sein, ersetzen Sie den Rotor andernfalls.
33. Prüfen Sie die Wickeln statora auf den Abhang, testerom den Widerstand zwischen allen Schlussfolgerungen der Wickeln abwechselnd messend. Wenn der gemessene Widerstand nach der Unendlichkeit streben wird, so muss man stator ersetzen.
34. Schalten Sie schtschupy testera zum Körper statora und abwechselnd zu jeder Schlussfolgerung der Wickeln an. Der gemessene Widerstand soll sehr groß (sein nach der Unendlichkeit zu streben). Andernfalls ersetzen Sie stator.
35. Prüfen Sie wyprjamitelnyj den Block. Dazu schalten Sie schtschupy testera zur Schlussfolgerung fasnoj die Wickeln statora und dem Luftheizkörper der Dioden an. schtschupy testera von den Stellen tauschend, messen Sie den Widerstand. Wenn die Aussagen testera für beide Fälle identisch sind, ist wyprjamitelnyj der Block fehlerhaft und fordert den Ersatz.
36. Es ist ähnlich prüfen Sie zwei andere diodnyje die Ketten des Generators.
37. Sammeln Sie den Generator in der Ordnung, rückgängig der Auseinandersetzung, sorijentirowaw des Deckels des Generators und den Körper statora nach den früher gemachten Zeichen. Vor der Anlage des Deckels seitens der Kontaktringe versenken Sie die Bürsten und legen Sie sie in solcher Lage fest, in die Öffnung des Deckels den Stift des herankommenden Durchmessers eingestellt. Nach der Montage ziehen Sie den Stift heraus.