6feada12

11.24.2. Das Polieren lakokrassotschnogo die Deckungen

DER SEGENBRINGENDE RAT
Sie bewahren das Auto unter der gummierten Kappe legen Sie auf die gefärbten Oberflächen der Karosserie die Gummigegenstände: sie geben auf lakokrassotschnom die Deckung (besonders hell) die dunklen Flecke ab, die sich vom Polieren nicht entfernen.

Für die Erhaltung des Aussehens der Karosserie und des Inhalts muss seine lange Zeit im guten Zustand lakokrassotschnoje die Deckung der Karosserie periodisch polieren. Die polirowalnyje Mittel wählen Sie entsprechend dem Zustand der Deckung aus, beachten Sie die Empfehlungen nach ihrer Anwendung streng.
Die ersten 2–3 Monate des Betriebes des Autos waschen Sie die Deckung der Karosserie vom kalten Wasser. Für das Polieren der neuen Deckung (bis zu 3 Jahren) verwenden Sie besabrasiwnyje polirowalnyje die Mittel für die neuen Deckungen.
Im Betriebszustand des Autos von 3 bis zu 5 Jahren werden awtopoliroli für obwetrennych der Deckungen empfohlen, zu deren Bestand die kleine Anzahl der Schleifstoffe gehört. Durch 5 Jahre des intensiven Betriebes verwenden Sie awtopoliroli für die alten Deckungen.
Zur Vermeidung des Austrocknens polirolja bearbeiten Sie die Karosserie vom reinen Flanell manuell von den kleinen Grundstücken.
Für die Beseitigung der kleinen Defekte lakokrassotschnogo die Deckungen kann man polirowalnyje die Pasten ПМА-1 oder ПМА-2 verwenden. Polieren es kann manuell und mechanisch flanellen oder zigejkowymi Kreise.
Vor dem Gebrauch vermischen Sie die Paste, bei sagustenii verdünnen Sie von ihrem Wasser. Nach dem Polieren reiben Sie die Oberfläche vom reinen Flanell ab.
Klein skoly und die Kratzern, die nicht die Schicht des Bodens verletzten, färben Sie von der feinen Hand. Wenn die Schicht des Bodens verletzt ist, säubern Sie die beschädigte Stelle melkosernistoj vom Schmirgelpapier, die Spuren der Korrosion entfernt. Die gesäuberte Stelle decken Sie mit der Schicht des Bodens (aus kraskoraspylitelja, aerosol- ballontschika oder der Hand) ab. Wenn der Boden vollständig vertrocknen wird, färben Sie von der Emaille die beschädigte Stelle.
Wenn auf lakokrassotschnoje die Deckung des Autos das Bitumen geraten ist, entfernen Sie es uajt-spiritom oder dem Autoreiniger der Bitumenflecke sofort. Das Bitumen ruft das Erscheinen der gelben Flecke, besonders bemerkenswert auf hell lakokrassotschnom die Deckung herbei.
Nicht seltener eines Males in zwei Jahre muss man vom konservierenden Mittel als "Mowil" die verborgenen Höhlen der Karosserie bearbeiten und, auf die Oberfläche der Radbogen und des Bodens den Rostschutzmastix aufzutragen. Wir empfehlen, diese Arbeiten an der Station der technischen Wartung durchzuführen.