6feada12

6.1.7. Die Abnahme und die Anlage des Pedals der Kupplung

Das Pedal der Kupplung nehmen für den Ersatz der Plastbüchse ihrer Achse und der Buchse des Fingers der Gabel tolkatelja des Hauptzylinders des Antriebes der Ausschaltung der Kupplung beim Erscheinen des Knarrens, des Einklemmens oder bei vergrössert ljufte, sowie für den Ersatz der wiederkehrenden Feder bei ihrer Beschädigung ab.
Ihnen werden gefordert werden: zwei Schlüssel «auf 15», passatischi.
1. Schalten Sie vom Pedal der Kupplung tolkatel des Hauptzylinders des Antriebes der Ausschaltung der Kupplung aus. Dazu nehmen Sie passatischami die Sperrscheibe des Fingers der Gabel tolkatelja … ab
2. … ziehen Sie den Finger aus den Öffnungen der Gabel und des Pedals eben heraus.
3. Würde vom Schlüssel die Achse des Pedals von proworatschiwanija festhalten, wenden Sie vom Schlüssel und die Mutter der Achse ab.
4. Ziehen Sie die Achse aus den Öffnungen des Pedals und des Trägers … heraus
5. … nehmen Sie das Pedal eben ab, den Falz und des Hebels des Pedals des Eingriffes mit der wiederkehrenden Feder herausgeführt
.
6. Falls notwendig nehmen Sie die wiederkehrende Feder ab, sie otognutyje die Enden der Öffnungen des Trägers herausgeführt.
7. Nehmen Sie vom Pedal die Buchse des Fingers … ab
8. … und zwei Büchse der Achse.
9. Stellen Sie die Details in der Ordnung, rückgängig der Abnahme fest.

    
DIE WARNUNG
Bei der Anlage des Pedals der Kupplung verfolgen Sie das, dass der Falz und (siehe das Foto des Punktes 5) des Hebels des Pedals in den Eingriff mit der wiederkehrenden Feder eingegangen sein würde.