6feada12

1.4.1. Das Paneel der Geräte

Die Abb. 1.7. Das Paneel der Geräte und die Verwaltungsorgane

Auf dem Paneel der Geräte sind die folgenden Verwaltungsorgane und die Kontrollapparaturen (gelegen siehe die Abb. 1.7).
1 – der Regler des Elektrokorrektors des Lichtes der Scheinwerfer. Vom Drehen des Griffes des Reglers je nach der Auslastung des Autos ändern den Winkel der Neigung des Bündels des Lichtes der Scheinwerfer so, um die Verblendung der Fahrer des entgegenkommenden Transportes auszuschließen. Die Vereinigung des Zeichens auf dem Griff des Reglers und der Zahl auf der Skala gewährleistet die entsprechende Regulierung der Lage der Scheinwerfer bei den folgenden Varianten der Auslastung des Autos:
0 – ein Fahrer oder der Fahrer und der Passagier auf dem Vordersitz;
1 – sind alle Stellen beschäftigt;
2 – ein Fahrer und die Ladung im Gepäckraum;
3 – sind alle Stellen auch die Ladung im Gepäckraum beschäftigt.
2 – soplo obduwa die Glaser der Tür.
3 – seiten- soplo die Systeme der Lüftung und der Heizung des Salons. Seiten- sopla sind für die Richtung des Stroms der Luft aus dem Heizkörper, der Klimaanlage oder dem System der Lüftung vorbestimmt. Die Richtung des Stroms der Luft ändern von der Umstellung des Griffes, der im Zentrum sopla bestimmt ist (nach rechts-nach links), oder der Wendung deflektorow (nach oben-nach unten).
4 – der Hebel des Umschalters der äusserlichen Beleuchtung und der Fahrtrichtungsanzeiger. Der Hebel des Umschalters kann die folgenden Lagen einnehmen:
I — mit der Wendung des Griffes um die Achse des Hebels wählen Sie eine drei fixierter Lagen konsequent:
OFF — ist alles ausgeschaltet;
— Es ist die Ladebeleuchtung aufgenommen;
— Es ist das nahe/entfernte Licht eingeschaltet;
II — sind die Register der rechten Wendung (die fixierten Lagen) aufgenommen;
III — sind die Register der linken Wendung (die fixierten Lagen) aufgenommen;
IV — ist das entfernte Licht der Scheinwerfer (eingeschaltet die fixierte Lage, der Griff soll sich in der Lage befinden);
V — ist das entfernte Licht der Scheinwerfer unabhängig von der Lage des Griffes (der nicht fixierten Lage) eingeschaltet.

Die Abb. 1.9. Die Kombination der Geräte

Bei der Umstellung des Hebels in der Lage II oder III in der Kombination der Geräte vom blinzelnden Licht flammt die Kontrolllampe 11 oder 6 (auf siehe die Abb. 1.9). Bei der Rückgabe des Steuerrads in die Lage der geraden Bewegung wird der Hebel in die Ausgangslage automatisch festgestellt. Beim Wechsel des Streifens der Bewegung für den Einschluss des Fahrtrichtungsanzeigers ist es genügend auf den Hebel in der Richtung der Lage II oder III nur bis zum deutlichen Widerstand zu drücken, der Hebel nicht fixierend. Bei otpuskanii wird der Hebel in die Ausgangslage zurückkehren. Beim Verbleib des Hebels in der Lage IV oder V in der Kombination der Geräte flammt die Kontrolllampe 10 auf.

    
DIE ANMERKUNG
Wenn sich der Schalter (das Schloss) die Zündungen in der Lage «LOCK» oder «ACC» befindet, wird sich bei der aufgenommenen äusserlichen Beleuchtung zur Zeit des Aufmachens der Tür des Fahrers der Summer einreihen, der an die Notwendigkeit auszuschalten die Beleuchtung erinnert.

5 – das Steuerrad.
6 – die Kombination der Geräte (es siehe «die Kombination der Geräte»).
7 – ist der Schalter (das Schloss) die Zündungen, vereinigt mit protiwougonnym von der Einrichtung, von der rechten Seite der Steuerspalte gelegen. Der Schlüssel im Schloss kann eine vier Lagen einnehmen:
– LOCK ausgeschaltet (die Blockierung) – ist ist die Zündung, beim herausgenommenen Schlüssel protiwougonnoje die Einrichtung aufgenommen.
Um den Schlüssel aus dem Zündschloß herauszuziehen, drücken Sie auf den Schlüssel, der in die Lage "ASS" bestimmt ist (die zusätzliche Ausrüstung), und, seinen gedrückt festhaltend, drehen Sie in die Lage «LOCK» (die Blockierung) um. Ziehen Sie den Schlüssel aus dem Schloss heraus.
Für die gewährleistete Blockierung der Welle der Lenkung drehen Sie das Steuerrad nach rechts oder nach links bis zum Nasenstüber um.
Für die Ausschaltung protiwougonnogo die Geräte stellen Sie den Schlüssel in den Schalter der Zündung ein und, das Steuerrad nach rechts-nach links ein wenig umdrehend, drehen Sie den Schlüssel in die Lage "ASS um";

    
DIE WARNUNG
Stellen Sie die Zündung ab nehmen Sie den Schlüssel aus dem Schloss während der Bewegung heraus: die Lenkung wird auch das Auto blockiert sein wird ungesteuert.

– ASS ausgeschaltet (die zusätzliche Ausrüstung nicht herausgenommen) – ist die Zündung, wird der Schlüssel, ist die Lenkung losgelöst. Es sind die Ketten einer Ernährung des lautlichen Signals, der äusserlichen Beleuchtung, der Signalisierung vom entfernten Licht der Scheinwerfer, der Funkausrüstung, prikuriwatelja aufgenommen u.a.;
– ON (es ist aufgenommen) – ist die Zündung aufgenommen, der Schlüssel wird nicht herausgenommen, die Lenkung ist losgelöst. Es sind die Zündung, die Geräte und alle elektrischen Ketten eingeschaltet;
– START eingeschaltet (der Starter nicht herausgenommen) – sind die Zündung und der Starter, wird der Schlüssel, ist die Lenkung losgelöst. Diese Lage des Schlüssels nicht fixiert, bei otpuskanii der Schlüssel unter dem Einfluß von der Bemühung der Feder kehrt in die Lage "ON zurück".
8 – nimmt der Hebel des Umschalters des Reinigers und omywatelja der Windschutzscheibe die elektrischen Ketten bei der aufgenommenen Zündung auf und kann die folgenden Lagen einnehmen:
OFF — ist der Scheibenwischer (die fixierte Lage) ausgeschaltet;
INT — ist das abgebrochene Regime der Arbeit des Scheibenwischers (die fixierte Lage) aufgenommen., Damit die Bürsten des Scheibenwischers einen Zyklus begangen haben, drücken Sie auf den Hebel zur Seite der Lage «INT» bis zum deutlichen Widerstand und entlassen Sie den Hebel;
LO — ist erste (niedrig) die Geschwindigkeit des Scheibenwischers (die fixierte Lage) aufgenommen;
HI — ist zweite (hoch) die Geschwindigkeit des Scheibenwischers (die fixierte Lage) aufgenommen;
I — die Umstellung des Hebels auf sich reiht sich omywatel der Windschutzscheibe (der nicht fixierten Lage) ein. Auf den Druck auf den Hebel gleich nach omywatelem wird sich der Scheibenwischer automatisch einreihen, dessen Bürsten etwas Arbeitszyklen begehen werden.
9 – der Schalter hinter protiwotumannogo der Laterne. Die protiwotumannyj Laterne nehmen vom Druck auf die Schaltfläche des Schalters beim umgedrehten Griff des Hebels die 4 Umschaltern in die Lage auf oder. Auf den nochmaligen Druck auf die Schaltfläche protiwotumannyj wird die Laterne ausgeschaltet.
10 – der Regler der Temperatur der in des Salons gereichten Luft (es siehe "die Heizung (die Konditionierung) und die Lüftung des Salons»).

    
DIE ANMERKUNG
Auf dem Auto Daewoo Lanos auf der zentralen Verkleidung ist die Digitaluhr mit der digitalen Indikation auf dem Flüssigkristall-Display bestimmt. Auf dem Gesichtspaneel der Stunden sind die Schaltflächen der Anlage und der Auswahl der Regimes der Arbeit gelegen.

11 – zentral sopla die Systeme der Lüftung und der Heizung des Salons. Die Richtung des Stroms der Luft ändern von der Umstellung der Griffe nach rechts-nach links oder der Wendung deflektorow nach oben-nach unten.
12 – der Umschalter der Regimes der Arbeit des Lüfters (es siehe "die Heizung (die Konditionierung) und die Lüftung des Salons»).
13 – der Schalter der Alarmanlage. Auf den Druck auf die Taste des Schalters flammen vom blinzelnden Licht alle Fahrtrichtungsanzeiger und die ihnen entsprechenden Kontrolllampen, die in den Kombinationen der Geräte bestimmt sind auf. Auf den nochmaligen Druck auf die Taste wird die Signalisierung abgeschaltet.

    
DIE ANMERKUNG
Die Alarmanlage arbeitet bei einer beliebigen Lage des Schlüssels im Schalter (dem Schloss) die Zündungen.

14 – der Regler der Verteilung der Ströme der in des Salons gereichten Luft (es siehe "die Heizung (die Konditionierung) und die Lüftung des Salons»).
15 – der Schalter der Elektrobeheizung der Heckscheibe. Auf den Druck auf die Schaltfläche des Schalters ein (reiht sich der Schlüssel im Zündschloß in der Lage "ASS") flammt die Elektrobeheizung der Heckscheibe, die Kontrolllampe in der Schaltfläche gleichzeitig auf. Auf den nochmaligen Druck auf die Schaltfläche wird die Beheizung auch die Kontrolllampe ausgeschaltet erlischt.

    
DIE WARNUNGEN
Das Heizelement konsumiert den sehr großen Strom. Deshalb zur Vermeidung der übermäßigen Kategorie der Batterie nehmen Sie die Elektrobeheizung beim arbeitenden Motor und nur auf die Zeit, die für die Beseitigung sapotewanija die Heckscheibe notwendig ist auf.
Um den Faden des Heizgerätes nicht zu beschädigen, verwenden Sie für die Reinigung der inneren Seite der Heckscheibe die Schabeisen und andere scharfe Gegenstände, sowie die Waschmittel mit den Schleifstoffen nicht.

16 – der Gepäckkasten. Dient für die Aufbewahrung der kleinen Sachen.
Für das Erhalten des Zuganges in den Gepäckkasten schlürfen Sie für den Griff …
… öffnen Sie es eben.
17 – der Hebel saslonki des Regimes rezirkuljazii (es siehe "die Heizung (die Konditionierung) und die Lüftung des Salons»).
18 – der Blindverschluss des Boxens unter die Anlage des Radioapparates mit eingebautem Tonbandgerät.
19 – die Nische für die kleinen Gegenstände.
20 – der Schubuntersatz. Um den Untersatz … auszunutzen
… drücken Sie auf sein Gesichtspaneel und entlassen Sie — der Verkaufsstand wird aus dem Paneel der Geräte teilweise hinausgehen.
Dann dehnen Sie den Verkaufsstand aus dem Paneel der Geräte vollständig aus. Nach der Nutzung schieben Sie den Verkaufsstand auf die Stelle zu und drücken Sie auf ihn bis zur Abnutzung des Riegels.
21 – der Aschenbecher. Für die Nutzung des Aschenbechers übernehmen Sie den Griff …
… bringen Sie den Aschenbecher aus dem Paneel der Geräte eben vor.
Für die Reinigung des Aschenbechers drücken Sie auf den Riegel und ziehen Sie den Aschenbecher aus dem Paneel der Geräte heraus.
22 – der Bedienungshebel von der Getriebe (siehe "den Bedienungshebel von der Getriebe»).
23 – der Hebel stojanotschnogo die Bremsen. Um das Auto stojanotschnym von der Bremse abzubremsen, heben Sie den Hebel bis zum Anschlag nach oben — wird in der Kombination der Geräte vom roten Licht die Signallampe 17 (aufflammen siehe die Abb. 1.9).
Damit rastormosit das Auto, den Hebel ein wenig nach oben schlürfen Sie, drücken Sie auf die Schaltfläche in der Stirnseite des Griffes des Hebels und werden den Hebel bis zum Anschlag hinablassen — soll die Signallampe erlöschen.
24 – prikuriwatel. Für die Benutzung prikuriwatelem drücken Sie auf die Schaltfläche seines beweglichen Teiles (der Schlüssel im Zündschloß in der Lage "ASS"). Nach der Erwärmung der Spirale im Laufe von 10-20 mit der bewegliche Teil automatisch mit dem Nasenstüber wird in die Ausgangslage … zurückkehren
… und prikuriwatel kann man für die Nutzung herausziehen.

    
DIE WARNUNGEN
Prikuriwatel kann man nochmalig nicht früher als durch 20 mit aufnehmen.
Halten Sie prikuriwatel zwangsläufig in der gedrückten Lage nicht fest.
Verwenden Sie die Patrone prikuriwatelja für den Anschluss der mächtigen elektrischen Geräte (die Elektrokaffeemaschine nicht u.a.m.) ist kann zur Beschädigung der elektrischen Ausrüstung des Autos bringen.
Wenn die Schaltfläche prikuriwatelja durch 30 mit den Botschafter des Einschlusses nicht herumkippt, ziehen Sie prikuriwatel aus der Patrone heraus, um peregoranija die Spiralen nicht zuzulassen.

25 – das Pedal des Gaspedals.
26 – der Schalter der Klimaanlage (es siehe "die Heizung (die Konditionierung) und die Lüftung des Salons»).
27 – das Bremspedal.
28 – das Pedal der Kupplung.
29 – der Schalter des lautlichen Signals. Um das lautliche Signal aufzunehmen, drücken Sie auf den Schalter.
30 – der Deckel des Montageblocks der Schutzvorrichtungen (siehe «die Montageblöcke»).
31 – der Hebel des Antriebes des Schlosses der Motorhaube. Für das Aufmachen der Motorhaube schlürfen Sie den Hebel auf sich. Dabei wird die Vorderkante der Motorhaube, obrasuja die Spalte für den Zugang auf den Griff des Sicherheitshakens der Motorhaube aufgehoben. Otschaw sie, kann man die Motorhaube öffnen.