6feada12

10.7.6. Die Prüfung und der Ersatz der Sensoren des Steuersystemes der Motor

Der Sensor der Temperatur der kühlenden Flüssigkeit ist in der Stirnseite des Kopfes des Blocks der Zylinder seitens des 4. Zylinders unter der Zündspule bestimmt.
Der Sensor stellt den Thermistor mit dem negativen Temperaturkoeffizienten dar: der elektrische Widerstand des Sensors verringert sich mit der Erhöhung der Temperatur. Der Kontroller bearbeitet das Signal des Sensors und stellt die optimale Bereicherung der Arbeitsmischung beim Warmlaufen des Motors fest.
Beim Sensor der Temperatur der kühlenden Flüssigkeit prüfen den Widerstand auf den Schlussfolgerungen des Sensors bei verschiedenen Temperaturregimes.
Ihnen werden gefordert werden: der Schlüssel «auf 19», tester, das Thermometer.
1. Schalten Sie die Leitung von der Klemme "das Minus" der Batterie aus.
2. Ziehen Sie die kühlende Flüssigkeit (zusammen es siehe «der Ersatz der kühlenden Flüssigkeit»).

DER SEGENBRINGENDE RAT
Die kühlende Flüssigkeit kann man nicht zusammenziehen, und nach der Abnahme des Sensors, die Öffnung vom Finger oder dem Pfropfen — der Verlust der kühlenden Flüssigkeit zu verstopfen wird minimal sein.

3. Otoschmite den Riegel schalten Sie den Leisten des Geflechtes der Leitungen vom Sensor der Temperatur der kühlenden Flüssigkeit eben aus.
4. Vom Schlüssel schwächen Sie den Zug des Sensors …
5. … ziehen Sie den Sensor aus dem Kopf des Blocks der Zylinder eben heraus.

DIE ANMERKUNG
Die Vereinigung des Sensors mit dem Kopf des Blocks der Zylinder ist von der Scheibe verdichtet. Stark ersetzen Sie obschatuju die Scheibe neu.

6. Schalten Sie tester zu den Schlussfolgerungen des Sensors an und messen Sie den Widerstand, und vom Thermometer messen Sie die laufende Temperatur.
7. Für die Messung des Widerstands auf den Schlussfolgerungen des Sensors bei verschiedenen Temperaturregimes senken Sie den Sensor ins heisse Wasser und prüfen Sie die Veränderung seines Widerstands je nach dem Abkühlen des Wassers, die Temperatur des Wassers vom Thermometer kontrollierend. Die Nennwerte des Widerstands sind bei verschiedener Temperatur in der Tabelle 10.5 angegeben.

Die Tabelle 10.5 die Daten für die Prüfung des Sensors der Temperatur der kühlenden Flüssigkeit

8. Bei der Abweichung des Widerstands von der Norm ersetzen Sie den Sensor.
9. Schrauben Sie den Sensor der Temperatur der kühlenden Flüssigkeit ein und ziehen Sie von seinem Moment 20 N·m fest.
10. Schalten Sie zum Sensor den Leisten des Geflechtes der Leitungen an.
11. Überfluten Sie die kühlende Flüssigkeit.

Der Sensor der Lufttemperatur auf dem Einlass ist in wosduchopodwodjaschtschi der Ärmel eingeklebt. Der Sensor stellt den Thermistor mit dem negativen Temperaturkoeffizienten dar: der elektrische Widerstand des Sensors verringert sich mit der Erhöhung der Temperatur. Nach den Informationen über die Lufttemperatur vom Sensor reguliert der Kontroller die Anzahl des eingespritzten Brennstoffes.
Beim Sensor der Temperatur der aufgesogenen Luft prüfen den Widerstand auf den Schlussfolgerungen bei verschiedenen Temperaturregimes.
Ihnen werden gefordert werden: der Schraubenzieher mit der kreuzförmigen Schneide, tester, das Thermometer, passatischi.
1. Werden die Zündung abstellen.
2. Pressen Sie den spannkräftigen Riegel zusammen und schalten Sie vom Sensor den Leisten des Geflechtes der Leitungen aus.
3. Schalten Sie tester im Regime des Voltmeters zu den Schlussfolgerungen des Leistens des Geflechtes der Leitungen an, werden die Zündung einschalten und messen Sie die Betriebsspannung des Sensors. Die Anstrengung soll (5,0±0,2) W bilden
4. Pressen Sie passatischami otognutyje den Schnurrbart des Kummets zusammen und schieben Sie das Kummet nach dem Schlauch.
5. Schalten Sie den Schlauch der Lüftung kartera vom Stutzen wosduchopodwodjaschtschego die Ärmel aus.
6. Schwächen Sie das Kummet der Befestigung wosduchopodwodjaschtschego die Ärmel zum Luftfilter …
7. … schalten Sie den Ärmel vom Luftfilter eben aus.
8. Es ist ähnlich schalten Sie wosduchopodwodjaschtschi den Ärmel von drosselnogo des Knotens aus.
9. Schalten Sie tester im Regime des Widerstandsmessers zu den Schlussfolgerungen des Sensors an und messen Sie seinen Widerstand. Messen Sie vom Thermometer die laufende Lufttemperatur und vergleichen Sie die bekommenen Bedeutungen mit der Tabelle 10.6.
10. Bei der Abweichung des Widerstands von der Norm ersetzen Sie den Sensor in der Gebühr mit wosduchopodwodjaschtschim vom Ärmel.

Die Tabelle 10.6 die Daten für die Prüfung des Sensors der Lufttemperatur auf dem Einlass

Der Sensor der Lage der Kurbelwelle des Motors, bestehend dem Magnet und dem Wickeln, ist beim gezahnten Kranz der Scheibe der Kurbelwelle bestimmt.
Beim Entstehen des Defektes in der Kette des Sensors der Lage der Kurbelwelle hört der Motor auf, zu arbeiten, der Kontroller trägt ins Gedächtnis des Codas des Defektes ein und nimmt die Signallampe in die Kombinationen der Geräte auf. In diesem Fall prüfen Sie den Sensor und den gezahnten Kranz auf die Abwesenheit subjew, das Schlagen oder andere Beschädigungen.
Ihnen werden gefordert werden: der Schlüssel-schestigrannik «auf 5», tester.
1. Schalten Sie die Leitung von der Klemme "das Minus" der Batterie aus.
2. Pressen Sie den Riegel zusammen und trennen Sie den Leisten des Geflechtes der Leitungen des Sensors der Lage der Kurbelwelle.
3. Ziehen Sie den Leisten des Sensors der Lage der Kurbelwelle aus der Halterung heraus.
4. Ziehen Sie den Bolzen der Befestigung des Sensors … heraus
5. … ziehen Sie den Sensor aus der Öffnung im Block der Zylinder eben heraus.
6. Schalten Sie schtschupy testera an und messen Sie den Widerstand auf den Schlussfolgerungen "die 1" und «2» Sensoren. Der Nennwert des Widerstands soll innerhalb 0,5–0,6 Klumpen sein. Wenn der Widerstand den angegebenen Grenzen nicht entspricht, ersetzen Sie den Sensor.
7. Stellen Sie den Sensor der Lage der Kurbelwelle des Motors in der Ordnung, rückgängig der Abnahme fest.

Der Sensor der Lage drosselnoj saslonki stellt das variabele Resistor dar, das auf der Achse drosselnoj saslonki bestimmt ist. Das Drehen der Achse saslonki ruft die Veränderung der Anstrengung des Signals des Sensors herbei, nach der der Kontroller die Stufe der Eröffnung drosselnoj saslonki bestimmt.
Ihnen werden gefordert werden: zwei Schlüssel «auf 10», tester.
1. Schalten Sie die Leitung von der Klemme "das Minus" der Batterie aus.
2. Schalten Sie vom Sensor den Leisten des Geflechtes der Leitungen, otschaw den Riegel aus.
3. Schalten Sie tester im Regime der Messung des Widerstands zu den Schlussfolgerungen "In" und Vom"Sensor an und messen Sie den Widerstand bei vollständig geschlossen drosselnoj saslonke. Der Widerstand soll 1–3 Klumpen bilden.

    
DIE ANMERKUNG
So sind die Schlussfolgerungen des Sensors bezeichnet.
Die Bezeichnungen sind und auf dem Leisten des Geflechtes der Leitungen aufgetragen.


4. Von der Hand drehen Sie drosselnuju saslonku bis zu ihrer vollen Eröffnung um und wieder messen Sie den Widerstand. Es soll 5,5–7,5 Klumpen bilden.
5. Ziehen Sie zwei Schrauben der Befestigung … heraus
6. … nehmen Sie den Sensor der Lage drosselnoj saslonki eben ab.
7. Stellen Sie den Sensor der Lage drosselnoj saslonki in der Ordnung, rückgängig der Abnahme fest.

Der Sensor des absoluten Drucks (die Verdünnung) im Einlassrohr ist in der motorischen Abteilung auf dem Schild peredka bestimmt. Der Sensor fixiert die Veränderung des Drucks (die Verdünnung) in der Einlassrohrleitung je nach der Veränderung der Belastung und der Frequenz des Drehens der Kurbelwelle des Motors und wird es in die Anstrengung des Abgabesignals umwandeln. Die elektronische Steuereinheit vom Motor reicht auf den Sensor die Betriebsspannung 5 In und bearbeitet seine Signale, die nach den Ketten der Sendung des Signals handeln. Der Sensor ist mit "der Masse" durch das variabele Resistor verbunden. Je nach dem Signal des Sensors EBU rechnet die Anzahl der Luft, die in den Motor handelte.
Ihnen wird das Voltmeter gefordert.
1. Prüfen Sie die Kette einer Ernährung des Sensors. Dazu …
2. … schalten Sie den Leisten des Geflechtes der Leitungen vom Sensor (bei der ausgeschalteten Zündung) … aus
3. … schalten Sie tester im Regime des Voltmeters zu den Schlussfolgerungen "Und" und Vom"Leisten (an die Bezeichnungen der Schlussfolgerungen sind auf den Körper des Leistens aufgetragen), werden die Zündung einschalten und messen Sie die Anstrengung. Die Betriebsspannung soll (5,0±0,2) W bilden
4. Werden die Zündung abstellen und schalten Sie den Leisten des Geflechtes der Leitungen zum Sensor an.
5. Nehmen Sie vom Leisten ihren Deckel, otschaw die Riegel ab, und schalten Sie den Leisten zum Sensor an.
6. Schalten Sie tester im Regime des Voltmeters zur Leitung des Geflechtes, die mit der Schlussfolgerung "In" verbunden ist an, und zur "Masse", lassen Sie den Motor und messen Sie die Anstrengung des Sensors. Bei der Arbeit des Motors im Leerlauf soll die Anstrengung (1,3±0,4) W bilden
7. Bei der Abweichung der Anstrengung von der Norm ersetzen Sie den Sensor des absoluten Drucks.
8. Werden die Zündung abstellen und schalten Sie die Leitung von der Klemme "das Minus" der Batterie aus.
9. Schalten Sie vom Sensor den Leisten des Geflechtes der Leitungen aus und stellen Sie auf die Stelle ihren Deckel fest.
10. Schalten Sie den Vakuumschlauch vom Sensor aus.
11. Die Bolzen von proworatschiwanija festhaltend, wenden Sie zwei Muttern der Befestigung des Sensors ab und nehmen Sie es ab.

    
DER SEGENBRINGENDE RAT
Bequemer zuerst, den Sensor in der Gebühr mit dem Träger, wofür … abzunehmen
… ziehen Sie den Bolzen der Befestigung des Trägers des Sensors … heraus
… nehmen Sie den Sensor in der Gebühr mit dem Träger eben ab.
Die Bolzen von proworatschiwanija festhaltend, wenden Sie zwei Muttern der Befestigung des Sensors … ab
… nehmen Sie den Sensor vom Träger eben ab.

12. Stellen Sie den Sensor des absoluten Drucks (die Verdünnung) in der Ordnung, rückgängig der Abnahme fest.

Der Sensor der Geschwindigkeit des Autos ist auf der Getriebe bestimmt. Der Sensor stellt den Sensor der Halle dar. Er gibt auf die elektronische Steuereinheit vom Motor das Impulssignal, das zu die Frequenz des Drehens der Antriebsräder proportional ist aus.
1. Für den Ersatz des Sensors der Geschwindigkeit schalten Sie die Leitung von der Klemme "das Minus" der Batterie aus.
2. Otoschmite den Riegel schalten Sie vom Sensor der Geschwindigkeit den Leisten des Geflechtes der Leitungen eben aus.
3. Wenden Sie den Sensor vom Antrieb des Tachometers … ab
4. … nehmen Sie es eben ab.
5. Stellen Sie den Sensor der Geschwindigkeit in der Ordnung, rückgängig der Abnahme fest.

Der Sensor der Konzentration des Sauerstoffs ist auf dem Abschlußkollektor bestimmt. Der Sensor misst den Inhalt des Sauerstoffs in den durcharbeitenden Gasen und wird die gemessene Größe in die Anstrengung des Signals umwandeln, das auf die elektronische Steuereinheit vom Motor gereicht wird. Die Signale des Sensors verwendend, verwaltet der Kontroller die Einspritzung des Brennstoffes so, um den Rechenbestand topliwowosduschnoj die Mischungen zu bekommen.
Wenn der Sensor der Konzentration des Sauerstoffs fehlerhaft ist, kann die Giftigkeit der durcharbeitenden Gase heftig erhöht werden, und werden die Kosten des Brennstoffes zunehmen.
Ihnen werden gefordert werden: die Schlüssel «auf 12», den Rohrschlüssel «auf 22», bokoresy.
1. Schalten Sie die Leitung von der Klemme "das Minus" der Batterie aus.
2. Ziehen Sie zwei oberen Bolzen der Befestigung des Thermobildschirmes heraus, schwächen Sie den unteren Bolzen …
3. … nehmen Sie den Thermobildschirm vom Abschlußkollektor eben ab.
4. Nehmen Sie das Kummet der Befestigung des Leistens des Sensors einen Imbiss.

    
DIE ANMERKUNGEN
Bei der Anlage ersetzen Sie das Kummet neu.
Wenn das Kummet schwach, so kann man es nicht, und einfach durchbeißen, von ihm den Leisten des Sensors der Konzentration des Sauerstoffs herausziehen.

5. Otoschmite den Riegel trennen Sie den Leisten des Sensors der Konzentration des Sauerstoffs eben.
6. Prodente durch den Schlüssel die Leitung des Sensors …
7. … stellen Sie den Schlüssel auf den Sensor eben fest.
8. Schwächen Sie den Zug des Sensors der Konzentration des Sauerstoffs …
9. … ziehen Sie es aus dem Abschlußkollektor eben heraus.
10. Stellen Sie den Sensor der Konzentration des Sauerstoffs in der Ordnung, rückgängig der Abnahme fest.