6feada12

3.11.1. Die Prüfung der elektrischen Ausrüstung

1. Prüfen Sie, ob der Riemen des Antriebes des Generators und der Pumpe des Hydroverstärkers der Lenkung abgerissen ist. Wenn der Abhang geschehen ist, ersetzen Sie den Riemen und regulieren Sie seine Spannung (siehe "der Ersatz des Riemens des Antriebes des Generators und der Pumpe des Hydroverstärkers der Lenkung»).
2. Wenn den Riemen zel, prüfen Sie und falls notwendig regulieren Sie seine Spannung (siehe "die Prüfung und die Regulierung der Spannung des Riemens des Antriebes des Generators und der Pumpe des Hydroverstärkers der Lenkung»).

DER SEGENBRINGENDE RAT
Für die Express-Prüfung der Spannung des Riemens nutzen Sie die Regel "des Daumens aus", auf den Zweig des Riemens vom Daumen drückend und die Durchbiegung mit Hilfe des Lineales bestimmend. Laut dieser universellen Regel, wenn die Entfernung zwischen den Zentren der Scheiben 180–280 mm, die Durchbiegung ungefähr 6 mm sein soll, und wenn die Entfernung 300–400 mm, so soll die Durchbiegung 13 mm bilden.

3. Wenn und nach der Spannung des Riemens die Signallampe dennoch brennt, prüfen Sie die Leitungen, die zu "pljussowoj" … angeschaltet sind
4. … und "den Massenklemmen" der Batterie …
5. … zum Starter …
6. … und dem Generator. Die Leitungen können abgerissen sein, oblomany innerhalb der Isolierung oder mit okislennymi oder den unzuverlässigen Kontakten. Entfernen Sie den Defekt und lassen Sie den Motor. Wenn der Strom des Ladens erschienen ist, kann man die Bewegung fortsetzen.
Wenn und nach den übernommenen Maßen die Lampe der Kategorie der Batterie fortsetzt, beim arbeitenden Motor zu brennen, so steckt der mögliche Grund des Defektes im Generator dahinter. Der Gründe kann etwas sein, sie entfernen es ist unter den Bedingungen des Autoservices oder der Garage besser, und Ihnen bleibt es übrig, zu hoffen, dass der Vorrat der Energie in der Batterie, damit bis zu ihnen ausreichen wird, zu gelangen.

DER SEGENBRINGENDE RAT
Um den Konsum des Stromes bei der Bewegung des Autos mit dem fehlerhaften Generator zu verringern, schalten Sie den Radioapparat mit eingebautem Tonbandgerät, die überflüssigen Geräte der Beleuchtung, den Lüfter des Heizkörpers, die Beheizung der Heckscheibe nach Möglichkeit ab u.a.