6feada12

4.3.1. Die Prüfung und die Regulierung der Spannung des Riemens des Antriebes des Generators und der Pumpe des Hydroverstärkers der Lenkung

Ihnen werden gefordert werden: die Schlüssel, das Montageschulterblatt.
1. Prüfen Sie die Spannung des Riemens vom Druck des Fingers auf den Zweig des Riemens zwischen den Scheiben des Generators und der Pumpe des Hydroverstärkers. Auf den Druck mit der Bemühung 100 N (10 kgs) soll die Durchbiegung des Riemens 10–15 mm bilden.
    
DIE ANMERKUNG
Für die Prüfung der Spannung kann man die Waage-Balkenwaagen verwenden, ihr Haken den Zweig des Riemens zurückziehend.

2. Für die Regulierung der Spannung des Riemens schwächen Sie den Bolzen der Befestigung des Generators zu natjaschnoj der Leiste.
3. Schwächen Sie zwei Muttern der Bolzen der unteren Befestigung des Generators zum Block der Zylinder des Motors, die Bolzen von proworatschiwanija festhaltend.
    
DIE ANMERKUNG
Das Foto der Befestigung des Generators für die Anschaulichkeit ist vom Auto gemacht. Schwächen Sie die Muttern oben aus podkapotnogo die Räume.

4. Für die Spannung des Riemens versetzen Sie den Generator vom Block der Zylinder, den großen Schraubenzieher (oder das Montageschulterblatt) wie den Hebel verwendend, und ziehen Sie den Bolzen der Befestigung des Generators zu natjaschnoj der Leiste fest. Für die Abschwächung der Spannung des Riemens versetzen Sie den Generator zum Block der Zylinder.
5. Ziehen Sie die Muttern der Bolzen der Befestigung des Generators zum Block der Zylinder des Motors fest.