6feada12

4.3.4. Der Ersatz des Öls im Motor und des fetten Filters

Laut der Empfehlung des Betriebs-Herstellers ist nötig es das Öl im Motor durch ein Jahr des Betriebes oder durch 10 Tausend km des Laufes je danach zu ersetzen, was früher treten wird.

DER SEGENBRINGENDE RAT
In den schweren Bedingungen des Betriebes in der grossen Stadt oder dem stark bestaubten Gelände ersetzen Sie das Öl und den Filter durch jede die 5000 km.

Ihnen werden gefordert werden: das motorische Öl, den fetten Filter, der reine Lappen, die Kapazität für das zusammengezogene Öl von der Kapazität nicht weniger als 5 l, den Schlüssel «auf 19», den speziellen Schlüssel für otworatschiwanija des fetten Filters.

DIE SEGENBRINGENDEN RÄTE
Das Öl ziehen Sie nach der Fahrt zusammen, bis der Motor noch nicht abgekühlt hat. Wenn den Motor kalt, lassen Sie und erwärmen Sie es bis zur Arbeitstemperatur.
Überfluten Sie das Öl der selben Marke, dass auch beim Öl, das im Motor war. Wenn Sie alle sich entschieden haben, die Marke des Öls zu ersetzen, waschen Sie das System des Schmierens promywotschnym vom Öl oder dem Öl jener Marke aus, die verwendet werden wird. Dazu überfluten Sie nach dem Ablass des alten Öls neu bis zum unteren Zeichen masloismeritelnogo schtschupa. Lassen Sie den Motor und gestatten Sie ihm, 10 Minen im Leerlauf zu arbeiten. Ziehen Sie das Öl zusammen und nur ersetzen Sie danach den fetten Filter. Jetzt können Sie das neue Öl bis zum geforderten Niveau (bis zum oberen Zeichen auf schtschupe) überfluten.

DIE WARNUNG
Ziehen Sie das durchgearbeitete Öl auf die Erde nicht zusammen.

1. Reinigen Sie von der metallischen Bürste, und dann dem Lappen den Pfropfen der Abflußöffnung auf fett kartere des Motors. Wenden Sie den Pfropfen der Abflußöffnung ab, vorläufig die Kapazität für das zusammengezogene Öl … ersetzt
2. … ziehen Sie das Öl eben zusammen.

    
DIE WARNUNG
Seien Sie vorsichtig: das Öl ist das Heisse.

3. Kehren Sie den Pfropfen um.

DIE ANMERKUNG
Der Pfropfen ist von der kupfernen Scheibe verdichtet. Wenn die Scheibe stark obschata, sie unbedingt ersetzen Sie.

4. Stronte von der Stelle vom speziellen Schlüssel der fette Filter …

DIE ANMERKUNG
Der fette Filter ist auf dem Vorderteil des Blocks der Zylinder des Motors im Raum des 4. Zylinders bestimmt.

5. … nehmen Sie es eben ab.
6. Prüfen Sie die Sauberkeit und die Beweglichkeit protiwodrenaschnogo des Ventiles.

DIE SEGENBRINGENDEN RÄTE
Für otworatschiwanija des fetten Filters benutzen Sie den speziellen Schlüssel. Wenn es keinen solchen Schlüssel oder den ähnlichen Abzieher gibt, lochen Sie den Körper des Filters vom Schraubenzieher und, sie wie den Hebel verwendend, wenden Sie den Filter ab. Lochen Sie den Filter wie es näher zum Grund möglich ist, um den Stutzen nicht zu beschädigen. Man kann ausnutzen und vom zusammengerollten doppelt Streifen des groben Schmirgelpapiers, sie den Filter und stronuw es von der Stelle von den Händen eingewickelt.

7. Wenn uplotnitelnoje der Ring des neuen Filters vom Hersteller konsistentnoj vom Schmieren oder talkom nicht bearbeitet ist, schmieren Sie den Ring mit dem reinen motorischen Öl ein und kehren Sie den Filter auf die Stelle (die Hände ohne Anwendung des Instruments) auf 3/4 Wendungen ab Datum der Berührung des Rings und des Flansches des Blocks der Zylinder um.
8. Wenden Sie den Pfropfen maslonaliwnoj die Hälse … ab
9. … nehmen Sie sie eben ab.
10. Überfluten Sie das reine motorische Öl (es siehe "die Prüfung des Niveaus und doliwka die Öle ins System des Schmierens»). Stellen Sie auf die Stelle den Pfropfen maslonaliwnoj die Hälse fest.
11. Lassen Sie den Motor und gestatten Sie ihm, im Leerlauf etwas Minuten zu arbeiten (die Signallampe des Notfallens des Drucks des Öls soll durch 2–3 mit den Botschafter des Starts des Motors erlöschen). In die Schubdauer prüfen Sie, ob potekow des Öls vom Pfropfen der Abflußöffnung und des fetten Filters gibt es. Halten Sie den Motor an, prüfen Sie das Niveau des Öls, falls notwendig dolejte das Öl, ziehen Sie den Pfropfen und den Filter fest.