6feada12

3.6. Das Auto bewegt sich Rucke

Der Ruck zur Zeit des Anfanges der Bewegung
Die Rucke bei der Vertreibung
Die Rucke bei der bestimmten Bewegung



In Bezug auf das Auto ist der Ruck eine kurzzeitige spontane Veränderung der Frequenz des Drehens der Kurbelwelle des Motors unabhängig von der Lage des Pedals "des Gases". Im alltäglichen Betrieb sind Serien der Rucke in der Regel vorhanden. Der Höchstfall des Ruckes — der Misserfolg — die deutliche Verspätung der Gegenreaktion des Motors auf den Druck des Pedals des Gaspedals.
Bedingt kann man drei Arten der Rucke wählen:
– Zur Zeit des Anfanges der Bewegung;
– Bei der Vertreibung;
– Bei der bestimmten Bewegung, d.h. bei der ständigen Lage des Pedals "des Gases".
Für die Bestimmung der Gründe der Rucke bei der Bewegung des Autos mit inschektornym vom Motor wird die spezielle diagnostische Ausrüstung gefordert, deshalb ist empfohlen, sich an den Service zu wenden, der sich auf der Reparatur der Systeme der Einspritzung des Brennstoffes spezialisiert. Jedoch wie die Praxis vorführt, meistens kommen die Rucke vor sind vom ungenügenden Druck des Brennstoffes in der Brennstofframpe oder dem Defekt des Sensors der Lage drosselnoj saslonki herbeigerufen.
Bei Vorhandensein von einigen Fertigkeiten den Grund der Rucke kann man selbständig bestimmen.