6feada12

5.2. Die Prüfung der Kompression in den Zylinder

Die Kompression (der Druck Ende Takt der Kompression) in den Zylinder — die wichtigste Kennziffer für die Diagnostik des Zustandes des Motors ohne seine Auseinandersetzung. Nach ihrer mittleren Bedeutung und nach dem Unterschied der Bedeutungen in den abgesonderten Zylinder kann man mit der ausreichenden Stufe der Genauigkeit die Stufe des allgemeinen Verschleißes der Details der schatunno-Kolben- Gruppe des Motors bestimmen, die Defekte dieser Gruppe und der Details des Klappenmechanismus an den Tag bringen.
Prüfen die Kompression vom speziellen Gerät — kompressometrom, den man zur Zeit in den grossen Geschäften der Autoersatzteile frei erwerben kann.


DIE ANMERKUNG
So sieht kompressometr, verwendet für illjustrirowanija des vorliegenden Buches aus. Es existieren die Varianten kompressometrow, bei denen anstatt des Schnitzstutzens für wworatschiwanija anstelle der Zündkerze die Gummispitze bestimmt ist. Solche drücken kompressometry bei der Prüfung der Kompression einfach stark an die Kerzenöffnung.

DIE WARNUNG
Eine wichtige Bedingung der Richtigkeit der Aussagen bei der Prüfung der Kompression ist die Intaktheit des Starters und seiner elektrischen Ketten, sowie voll sarjaschennost der Batterie.

1. Lassen Sie den Motor und erwärmen Sie es bis zur Arbeitstemperatur.
2. Halten Sie den Motor an, nehmen Sie die Spitzen der Leitungen von der Zündkerzen ab und ziehen Sie alle Kerzen (heraus es siehe "der Ersatz und die Bedienung der Zündkerzen»).
3. Schalten Sie den Leisten des Geflechtes der Niederspannungsleitungen von der Zündspule aus, dadurch die Zündanlage abgeschaltet.

    
DIE WARNUNG
Proworatschiwanije des Motors vom Starter bei den ausgeschalteten Spitzen der Hochspannungsleitungen und der nicht abgeschalteten Zündspule kann zum Durchschlag ihrer Hochspannungskette bringen.

4. Schalten Sie die Brennstoffpumpe ab, die Schutzvorrichtung №11 … herausgenommen
5. … oder das Relais der Brennstoffpumpe im Montageblock (siehe «die Montageblöcke»).
6. Schrauben Sie in die Kerzenöffnung des testbaren Zylinders kompressometr ein.
7. Drücken Sie auf das Pedal des Gaspedals bis zum Anschlag, um drosselnuju saslonku vollständig zu öffnen.
8. Werden den Starter und proworatschiwajte von ihm die Kurbelwelle des Motors aufnehmen, bis der Druck im Zylinder aufhören wird, zuzunehmen. Es entspricht etwa vier Takten der Kompression.

DIE ANMERKUNG
Für das Erhalten der richtigen Aussagen kompressometra soll sich die Kurbelwelle mit der Frequenz 180–200 Minen-1 drehen oder es ist höher, aber nicht mehr als 350 Minen-1.

9. Die Aussagen kompressometra … aufgezeichnet
10. … stellen Sie seinen Zeiger auf die Null fest, auf das Ventil der Ausgabe der Luft gedrückt.

DIE ANMERKUNG
Bei kompressometrow anderer Konstruktion der Aussage können in anderen Weisen entsprechend der Instruktion zum Gerät gestürzt werden.

11. Wiederholen Sie die Operationen des Punktes 6-10 für die übrigen Zylinder. Der Druck soll nicht niedriger 1,0 MPa sein soll sich in verschiedenen Zylinder mehr als auf 0,1 MPa nicht unterscheiden. Die herabgesetzte Kompression in den abgesonderten Zylinder kann infolge der undichten Landung der Ventile in den Sätteln, die Beschädigung der Verlegung des Kopfes des Blocks der Zylinder, des Bruches oder des Anbrennens der Kolbenringe entstehen. Die herabgesetzte Kompression in allen Zylinder bezeichnet auf den Verschleiß der Kolbenringe.
12. Für die Klärung der Gründe der ungenügenden Kompression überfluten Sie in den Zylinder mit der herabgesetzten Kompression daneben 20 ml des reinen motorischen Öls und wieder messen Sie die Kompression. Wenn die Aussagen kompressometra erhöht wurden, es ist der Defekt der Kolbenringe am meisten wahrscheinlich. Wenn die Kompression unveränderlich blieb, bedeutet, grenzen die Teller der Ventile zu ihren Sätteln undicht an oder ist die Verlegung des Kopfes des Blocks der Zylinder beschädigt.

DER SEGENBRINGENDE RAT
Den Grund der ungenügenden Kompression kann man auch von der Abgabe der zusammengepressten Luft in den Zylinder aufklären, in dem der Kolben in WMT des Taktes der Kompression vorläufig bestimmt ist. Dazu nehmen Sie mit kompressometra die Spitze ab und verbinden Sie an ihn den Schlauch des Kompressors. Stellen Sie die Spitze in die Kerzenöffnung ein und reichen Sie in den Zylinder die Luft unter dem Druck 0,2–0,3 MPa., Damit die Kurbelwelle des Motors nicht prowernulsja, die höchste Sendung aufnehmen werden und bremsen Sie das Auto stojanotschnym von der Bremse ab. Der Ausgang (das Ausfließen) der Luft durch drosselnyj zeugt den Knoten über negermetitschnosti des Einlassventiles, und durch den Dämpfer — über negermetitschnosti des Abschlußventiles. Bei der Beschädigung der Verlegung des Kopfes des Blocks der Zylinder wird die Luft durch den Hals des erweiternden Behälters in Form von den Blasen oder in den benachbarten Zylinder hinausgehen, was sich nach dem charakteristischen zischenden Laut findet.