6feada12

5.5. Die Anlage des Kolbens des ersten Zylinders in die Lage WMT des Taktes der Kompression

Den Kolben des 1. Zylinders stellen in die Lage WMT (den oberen toten Punkt) des Taktes der Kompression fest damit bei der Durchführung der Arbeiten, die mit der Abnahme des Riemens des Antriebes der Kurvenwelle verbunden sind, die Anlage der Phasen der Gaswechselsteuerung nicht verletzt wurde. Beim Verstoß der Phasen der Gaswechselsteuerung wird der Motor normal nicht arbeiten.
Stellen Sie WMT nach dem Zeichen auf der Scheibe der Kurvenwelle (aus bei der Anlage nach den Zeichen auf der Scheibe der Kurbelwelle in dieser Lage kann der Kolben entweder 1., oder des 4. Zylinders stehen). Nach ihm überzeugen sich im Zusammenfallen der Zeichen auf der gezahnten Scheibe der Kurbelwelle (unbedingt wenn ist die Scheibe des Antriebes des Generators abgenommen). Wenn die Zeichen auf der Scheibe der Kurbelwelle nicht übereinstimmen, bedeutet, ist die Anlage der Phasen der Gaswechselsteuerung (verletzt ist der Kolben des 1. Zylinders in WMT nicht bestimmt). In diesem Fall muss man den Riemen des Antriebes der Kurvenwelle und prowernut die Kurbelwelle bis zur Vereinigung der Zeichen abnehmen.
    
DER SEGENBRINGENDE RAT
Da man proworatschiwat die Kurbelwelle für den Bolzen der Befestigung zu ihm der Scheibe ungeeignet, es die folgenden Weisen machen kann:
1) werden eine beliebige Sendung (besser vierte) aufnehmen und langsam nehmen Sie das Auto bis zur Vereinigung der Zeichen zur Fahrt mit;
2) werden eine beliebige Sendung aufnehmen und werden eines der Vorderräder aushängen. Dann drehen Sie das ausgehängte Rad bis zur Vereinigung der Zeichen um

Die Abb. 5.3. Die Einstelzeichen auf der gezahnten Scheibe der Kurvenwelle und dem hinteren Deckel des Riemens des Antriebes des Gasverteilermechanismus: 1 – die Scheibe der Kurvenwelle; 2 – der hintere Deckel des Antriebes des Gasverteilermechanismus; 3 – das Zeichen auf dem hinteren Deckel; 4 – das Zeichen auf der Scheibe

Ist 4 scharf (die Abb. 5.3) auf der gezahnten Scheibe der Kurvenwelle soll mit dem Schlitz (ist 3 auf der Abb. 5.3 scharf) auf dem hinteren Deckel des Antriebes des Gasverteilermechanismus vereint sein.
Dabei soll sich das Zeichen auf der Scheibe des Antriebes der Hilfsanlagen (der gefärbten Vertiefung des gezahnten Kranzes der Scheibe) gegenüber dem Register (dem Vorsprung) auf dem unteren Deckel des Antriebes des Gasverteilermechanismus befinden.
Außerdem ist das Zeichen und auf der gezahnten Scheibe der Kurbelwelle aufgetragen. Sie wird nach der Abnahme der Scheibe des Antriebes der Hilfsanlagen sichtbar sein. Das dreieckige Zeichen auf der gezahnten Scheibe soll mit dem Schlitz auf dem unteren Deckel des Antriebes des Gasverteilermechanismus übereinstimmen.
Ihnen werden gefordert werden: torzowyje die Köpfe «auf 10», «auf 17», den Schlüssel «auf 12».
1. Nehmen Sie den Luftfilter (ab es siehe "die Abnahme und die Anlage des Luftfilters, des Dämpfers des Lärms des Einlasses und des Luftkanals»).
2. Nehmen Sie das rechte Vorderrad ab.

    
DIE WARNUNGEN
Schwächen Sie den Zug der Bolzen der Befestigung des Rads nur auf dem auf der Erde stehenden Auto.
Wenn Sie auf smotrowoj dem Graben oder der Überführung arbeiten, unterlegen Sie hartnäckig bruski unter die Räder, bremsen Sie das Auto stojanotschnym von der Bremse ab und stellen Sie den Vorderteil des Autos auf die sichere Stütze fest.

3. Nehmen Sie das rechte Schutzblech des Motors (ab es siehe "die Abnahme und die Anlage der Schutzbleche des Motors»).
4. Nehmen Sie den Riemen des Kompressors der Klimaanlage bei seinem Vorhandensein (ab es siehe «der Ersatz des Riemens des Antriebes des Kompressors der Klimaanlage»).
5. Nehmen Sie den Riemen des Antriebes des Generators und der Pumpe des Hydroverstärkers der Lenkung (ab es siehe "der Ersatz des Riemens des Antriebes des Generators und der Pumpe des Hydroverstärkers der Lenkung»).
6. Ziehen Sie drei Bolzen der Befestigung der Scheibe der Pumpe des Hydroverstärkers der Lenkung heraus, die Scheibe von proworatschiwanija vom Schraubenzieher … festhaltend
7. … nehmen Sie die Scheibe eben ab.
8. Schwächen Sie zwei Bolzen der Befestigung der Pumpe des Hydroverstärkers der Lenkung, sie ganz nicht herausziehend.

DIE ANMERKUNG
Die Befestigung der Pumpe des Hydroverstärkers der Lenkung schwächen es muss, weil ohne Ableitung der Pumpe vom Motor nicht gelingen wird, vorder und unter des Deckels des Antriebes des Gasverteilermechanismus zu trennen und, den Vorderdeckel abzunehmen.

9. Ziehen Sie vier Bolzen der Befestigung des Vorderdeckels des Antriebes des Gasverteilermechanismus heraus und nehmen Sie den Deckel ab.
10. Prowernite die Kurbelwelle für den Bolzen der Befestigung zu ihm der Scheibe bis zum Zusammenfallen des Zeichens auf der Scheibe der Kurvenwelle mit dem Ausschnitt auf dem hinteren Deckel des Antriebes des Gasverteilermechanismus.
11. Prüfen Sie das Zusammenfallen des Zeichens auf der Scheibe des Antriebes der Hilfsanlagen mit dem Register auf dem unteren Deckel des Antriebes des Gasverteilermechanismus.