6feada12 Смотреть бесплатные порно сайты.

8.4.4. Der Ersatz des Steuermechanismus

Den Steuermechanismus nehmen für die Reparatur oder den Ersatz, sowie für den Ersatz der beschädigten Schutzkappe ab. Jedoch berücksichtigen Sie, dass der Steuermechanismus ein wichtigstes Element der Sicherung der Bewegung ist. Die minderwertige Reparatur des Mechanismus kann zu den schweren Folgen bringen, deshalb falls notwendig reparieren Sie es nur in der spezialisierten Werkstatt oder ersetzen Sie neu.
    
DIE ANMERKUNG
Den Steuermechanismus für den Ersatz abnehmen es kann wie in der Gebühr mit den Steuermännern tjagami (wypressowaw die Finger der Spitzen tjag aus den Wendehebeln teleskopitscheskich der Theken), als auch ohne sie.
Die Arbeit ist mit dem Abschalten der Steuermänner tjag vom Mechanismus vorgeführt.

Ihnen werden gefordert werden: die Schlüssel «auf 12», «auf 16», torzowaja der Kopf «auf 12».
1. Stellen Sie das Auto auf smotrowuju den Graben fest und bremsen Sie stojanotschnym von der Bremse ab.
2. Stellen Sie das Steuerrad in die Lage der geraden Bewegung des Autos fest.
3. Schwächen Sie den Zug der Bolzen der Befestigung des linken Vorderrads.
4. poddomkratte stellen Sie auf die Stützen den Vorderteil des Autos eben fest.
5. Im Salon des Autos unter dem Paneel der Geräte ziehen Sie den Bolzen klemmowogo die Vereinigungen des Flansches mufty mit chwostowikom der Welle-Zahnrades des Steuermechanismus heraus.
6. Nehmen Sie die Sperrplatte ab, ziehen Sie zwei Bolzen der Befestigung der Steuermänner tjag zu rejke des Steuermechanismus (es siehe «der Ersatz des Steuerluftzuges») … heraus

    
DER SEGENBRINGENDE RAT
Schrauben Sie ein () einen der Bolzen zurück in rejku nicht festziehend, damit sich die richtende Leiste verhältnismäßig rejki nicht verschoben hat.

7. … nehmen Sie die Stützplatte und zwei Scheiben ab.
8. Wenden Sie zwei Muttern der Befestigung der hydraulischen Rohrleitungen (bolschego des Durchmessers) zum Körper des Verteilers des Steuermechanismus ab und nehmen Sie die Rohrleitungen (nur auf den Autos beiseite, die mit dem hydraulischen Verstärker der Lenkung) ausgestattet sind.

DIE WARNUNG
Ergreifen die Maßnahmen Sie, die wytekanije die Arbeitsflüssigkeiten aus den Rohrleitungen verhindern, sie, zum Beispiel, von den hölzernen Pfropfen betäubt.

9. Ziehen Sie den Bolzen der oberen Befestigung der Klammer und die Mutter des Unteren heraus.
10. Es ist ähnlich ziehen Sie den Bolzen heraus und wenden Sie die Mutter der Befestigung der zweiten Klammer des Steuermechanismus ab.
    
DIE WARNUNG
samokontrjaschtschijessja sind die Muttern für die nochmalige Nutzung nicht vorbestimmt, bei der Montage ersetzen Sie mit ihren neu.

11. Schieben Sie den Steuermechanismus zur Seite des Motors, nehmen Sie von ihm gummi- uplotnitel … ab
12. … nehmen Sie den Steuermechanismus vom Auto eben ab, es durch die Öffnung in der Nische des linken Rads herausgenommen.
13. Nehmen Sie die Klammern der Befestigung ab...
14. … und die Gummistützen.
15. Wenden Sie zwei Muttern der Befestigung der Hörer ab.
16. Bokoresami nehmen Sie das Kummet der Befestigung des Schutzmantels einen Imbiss, nehmen Sie das Kummet (ab bei der Montage ersetzen Sie das Kummet neu)...
17. … und die Gummibuchse. Es ist ähnlich nehmen Sie das Kummet und die Buchse auf dem entgegengesetzten Ende des Mantels … ab
18. … nehmen Sie den Schutzmantel eben ab.

Die Abb. 8.4. Die neutrale Lage rejki, entsprechend der geraden Bewegung des Autos: 1 – die Bolzen der Befestigung der Steuermänner tjag; 2 – der rechte Steuerluftzug; 3 – der Mantel kartera des Steuermechanismus; 4 – der linke Steuerluftzug; 5 – karter des Steuermechanismus; 6 – die linke Stütze

19. Stellen Sie die Details und den Steuermechanismus in der Ordnung, rückgängig der Abnahme fest. Bei der Anlage des Steuermechanismus werden das beachten, dass sich rejka durchschnittlich (neutral) die Lage befand, der Umfang Und (die Abb. 8.4) zwischen der Achse der Symmetrie der Köpfe der Steuermänner tjag und der Vertiefung der Setzstelle der linken Gummistütze bildete 325 mm, und die Lage des Steuerrads entsprach der geraden Bewegung. Dabei soll sich stjaschnoj der Bolzen 2 (die Abb. 8.5) klemmowogo die Vereinigungen des Flansches mufty mit chwostowikom der Welle des Steuerrads in der horizontalen Lage über der Steuerwelle befinden.

Die Abb. 8.5. Mufta der Welle des Steuerrads: 1 – die Welle des Steuerrads; 2 – ober stjaschnoj der Bolzen; 3 – mufta; 4 – unter stjaschnoj der Bolzen

20. Entfernen Sie die Luft aus dem System des Hydroverstärkers des cm «Prokatschka des Systems des Hydroverstärkers der Lenkung»
21. Prüfen Sie und falls notwendig regulieren Sie die Ecken der Anlage der Vorderräder (es siehe "die Prüfung und die Regulierung der Winkel der Anlage der Räder»).