6feada12

5.16.1. Die Besonderheiten der Einrichtung

Das System rezirkuljazii der durcharbeitenden Gase dient für die Senkung der Giftigkeit des Auspuffes (auf Kosten von der Verkleinerung der Bildung der Oxyde des Stickstoffes). Bei der hohen Temperatur der Verbrennung topliwowosduschnoj die Mischungen in der Brennkammer bildet sich die große Menge der Oxyde des Stickstoffes. Durch das System rezirkuljazii in die Zylinder des Motors kehrt der Teil der durcharbeitenden Gase für ihr Nachbrennen zurück, was die Konzentration frisch topliwowosduschnoj die Mischungen und, also die Temperatur in der Brennkammer verringert.
Das Hauptelement des Systems — das Ventil rezirkuljazii, bestimmt auf dem Einlassrohr, der bei den großen Winkeln der Eröffnung drosselnoj saslonki für dogoranija in den Einlasstrakt die durcharbeitenden Gase aus dem Abschlußkollektor nach den Kanälen im Flansch des Stutzens des Abschlußkollektors und im Einlassrohr versäumt. Es verwaltet das pneumatische Ventil das elektromagnetische Ventil, die, die Steuereinheit vom Motor seinerseits verwaltet.
Das System rezirkuljazii der durcharbeitenden Gase arbeitet bei den folgenden Bedingungen nicht:
– Die niedrige Temperatur der kühlenden Flüssigkeit des Motors;
– Der Motor arbeitet im Leerlauf;
– Der Motor arbeitet bei der vollen Eröffnung drosselnoj saslonki.
Die Absage der Ventile des Systems rezirkuljazii bringt zur Erhöhung der Giftigkeit der durcharbeitenden Gase. Die Ventile nicht zerlegbar ersetzen, beim Ausfall sie in der Gebühr.