6feada12

5.13.6. Der Ersatz den Anmelderaum des Rohres

1. Wenden Sie drei Muttern der Befestigung des Flansches des Emfangsrohres zum Abschlußkollektor ab...


DER SEGENBRINGENDE RAT
Die Muttern der Befestigung des Flansches des Emfangsrohres nach einem langwierigen Betrieb brennen"zu den Haarnadeln"an. Zur Vermeidung des Bruches der Haarnadeln vor otworatschiwanijem feuchten Sie die Schnitzvereinigungen von der Flüssigkeit WD-40 (oder den Beständen, die ihr) oder das Petroleum ähnlich sind an.
Wir empfehlen bei jeder Auseinandersetzung der Vereinigung, die Muttern neu, da die Ränder der Muttern smjatsja können und beim nachfolgenden Zug zu ersetzen (otworatschiwanii) können ganz abstürzen, wonach die Mutter sehr schwierig abwenden wird.

2. … und drei Muttern der Befestigung des Flansches des Emfangsrohres zum Flansch des Neutralisationsbehälters der durcharbeitenden Gase (oder dem Flansch prostawki).
3. Nehmen Sie das Kissen der Aufhängung des Systems vom Träger auf dem Emfangsrohr … ab
4. … trennen Sie die Flansche des Emfangsrohres und des Neutralisationsbehälters …
5. … schieben Sie den Flansch des Emfangsrohres von der Haarnadeln des Abschlußkollektors und nehmen Sie das Rohr ab.
6. Nehmen Sie uplotnitelnyje die Verlegungen von den Flanschen des Neutralisationsbehälters ab...
7. … und des Abschlußkollektors.
    
DER SEGENBRINGENDE RAT
Ersetzen Sie neu uplotnitelnyje die Verlegungen zwischen den Flanschen des Emfangsrohres, des Neutralisationsbehälters (prostawki) und des Abschlußkollektors bei jeder Auseinandersetzung der Vereinigung, da obschatyje die Verlegungen stark ist werden die sichere Verdichtung nicht gewährleisten.

8. Stellen Sie das Emfangsrohr in der Ordnung, rückgängig der Abnahme fest.