6feada12

5.8.1. Die Abnahme, defektowka und die Anlage der Kurvenwelle

Die Kurvenwelle ist im abgesonderten Körper, der auf dem Kopf des Blocks der Zylinder von den selben Bolzen gefestigt ist, dass auch der Kopf auf dem Block bestimmt. Deshalb ist es für den Ersatz der Kurvenwelle erforderlich, diese Bolzen herauszuziehen und, vom Kopf des Blocks den Körper der Kurvenwelle abzunehmen.
Ihnen werden gefordert werden: die selben Instrumente, dass auch für die Abnahme des Riemens des Antriebes des Gasverteilermechanismus (es siehe "der Ersatz und die Regulierung der Spannung des Riemens des Antriebes des Gasverteilermechanismus und sein Ersatz natjaschnogo des Werbefilmes»), des hinteren Deckels des Antriebes des Gasverteilermechanismus (es siehe "die Abnahme und die Anlage der fetten Pumpe»), des Deckels des Kopfes des Blocks der Zylinder (es siehe «der Ersatz der Verlegung des Deckels des Kopfes des Blocks der Zylinder»), sowie torzowaja der Kopf «auf 13», die Schlüssel «auf 12», «auf 14», «auf 19», dinamometritscheski der Schlüssel.
1. Stellen Sie den Kolben des ersten Zylinders in die Lage WMT des Taktes der Kompression (fest es siehe "die Anlage des Kolbens des ersten Zylinders in die Lage WMT des Taktes der Kompression»).
2. Nehmen Sie die Zündspule (ab es siehe "die Abnahme und die Anlage der Zündspule»).
3. Ziehen Sie drei Bolzen der Befestigung des Trägers der Zündspule zum Körper der Kurvenwelle … heraus
4. … nehmen Sie den Träger eben ab.

    
DIE ANMERKUNG
Unter dem Träger der Befestigung der Zündspule ist es gummi- uplotnitelnoje der Ring bestimmt. Stark ersetzen Sie obschatoje, den verhärtenden oder angerissenen Ring.

5. Schwächen Sie das Kummet der Befestigung des zuführenden Schlauches des Systems der Lüftung kartera des Motors …
6. … schalten Sie den Schlauch vom Stutzen des Körpers der Kurvenwelle eben aus.
7. Nehmen Sie den Deckel des Kopfes des Blocks der Zylinder (ab es siehe «der Ersatz der Verlegung des Deckels des Kopfes des Blocks der Zylinder»).
8. Schwächen Sie den Zug zwei Bolzen der Befestigung des hartnäckigen Flansches der Kurvenwelle.
9. Schwächen Sie die Spannung und nehmen Sie den Riemen des Antriebes des Gasverteilermechanismus von der gezahnten Scheibe der Kurvenwelle (ab es siehe "der Ersatz und die Regulierung der Spannung des Riemens des Antriebes des Gasverteilermechanismus und sein Ersatz natjaschnogo des Werbefilmes»).
10. Nehmen Sie die gezahnte Scheibe der Kurvenwelle (ab es siehe «der Ersatz des Netzes der Kurvenwelle»).
11. Nehmen Sie den hinteren Deckel des Antriebes des Gasverteilermechanismus (ab es siehe "die Abnahme und die Anlage der fetten Pumpe»).

Die Abb. 5.4. Die Reihenfolge des Zuges der Bolzen der Befestigung des Kopfes des Blocks der Zylinder

12. Ziehen Sie zehn Bolzen der Befestigung des Kopfes des Blocks der Zylinder zum Block in der Reihenfolge, rückgängig vorgeführt auf der Abb. 5.4, in drei Aufnahmen heraus: ziehen Sie die Bolzen auf der Halb-Wendung heraus, ziehen Sie die Bolzen noch auf der Halb-Wendung heraus, ziehen Sie die Bolzen endgültig heraus.

    
DIE WARNUNG
Die Bolzen der Befestigung des Kopfes des Blocks der Zylinder kann man nur auf dem kalten Motor abwenden.

13. Ziehen Sie die Bolzen heraus und nehmen Sie den Körper der Kurvenwelle ab.
14. Ziehen Sie endgültig zwei Bolzen der Befestigung des hartnäckigen Flansches der Kurvenwelle heraus, schieben Sie die Kurvenwelle rückwärts und nehmen Sie den Flansch ab.
15. Nehmen Sie die Kurvenwelle aus dem Körper heraus, es rückwärts schiebend.

    
DIE WARNUNG
Bei der Extraktion der Kurvenwelle aus dem Körper seien Sie vorsichtig: beschädigen Sie von den scharfen Kanten der Fäustchen der Oberfläche der Stützen unter schejki die Kurvenwelle nicht.

16. Schauen Sie die Kurvenwelle an. Auf schponotschnoj der Rille und dem Schnitzwerk auf der Socke der Welle sollen die Beschädigungen und der Verschleiß, und in prototschke unter den hartnäckigen Flansch — der Spuren des übermäßigen Verschleißes und saboin nicht sein. Die Oberflächen stütz- schejek und der Fäustchen sollen gut poliert sein, ohne Beschädigungen. Wenn es die Spuren der Einklemmen, der Überhitzung, die tiefen Risiken oder die Stufen vom Verschleiß gibt, ersetzen Sie die Welle.

    
DIE WARNUNG
Der Schliff der Fäustchen der Kurvenwelle für die Beseitigung des gestuften Verschleißes ist untersagt, da bei der Veränderung der Umfänge des Profils der Fäustchen die Phasen der Gaswechselsteuerung verletzt sein werden.

17. Messen Sie die Durchmesser stütz- schejek der Kurvenwellen und ihrer Lager, rechnen Sie die Spielraüme in den Lagern der Wellen, bestimmt mit der Verschiedenheit zwischen den Durchmessern ihrer Lager im Kopf der Zylinder und den Durchmessern schejek (die Tabelle 5.1) aus. Bei dem Verschleiß, der zulässigen, übertritt ersetzen Sie die Kurvenwelle, da pereschlifowka schejek auf den Reparaturumfang nicht vorgesehen ist.

Die Tabelle 5.1 die äusserst zulässigen Durchmesser schejek und die Spielraüme in den Lagern der Kurvenwelle

18. Stellen Sie die Kurvenwelle äusserst schejkami auf zwei Prismen fest, die auf powerotschnuju die Platte unterbracht sind, und messen Sie vom Indikator das Schlagen mittler schejek. Bei dem Schlagen mehr 0,02 mm oder nessoosnosti schejek ersetzen Sie die Welle, da seine Korrektur nicht zugelassen wird.

    
DIE WARNUNG
Bei der Anlage der neuen Kurvenwelle die Hebel der Ventile ersetzen Sie neu. Vor dem ersten Start des Motors ist es und für die Verbesserung der Bedingungen die Nebenverdienste empfehlenswert, ins motorische Öl protiwosadirnuju den Gleitzusatz zu ergänzen.

19. Stellen Sie die mit dem motorischen Öl eingeschmierte Kurvenwelle in seinen Körper fest und festigen Sie vom hartnäckigen Flansch.
20. Stellen Sie den Körper der Kurvenwelle auf den Kopf des Blocks der Zylinder fest und festigen Sie den Körper und den Kopf des Blocks auf dem Block der Zylinder (es siehe «der Ersatz der Verlegung des Kopfes des Blocks der Zylinder», mit. 79).

    
DIE ANMERKUNGEN
Die Verlegung des Kopfes des Blocks der Zylinder ersetzen Sie neu unbedingt.
Vor der Anlage tragen Sie germetik auf die ganze Oberfläche priwalotschnoj die Oberflächen des Körpers der Kurvenwelle zum Kopf des Blocks der Zylinder auf.

21. Stellen Sie den hinteren Deckel des Antriebes des Gasverteilermechanismus, die gezahnte Scheibe der Kurvenwelle und den Riemen des Antriebes des Gasverteilermechanismus (fest es siehe "die Abnahme und die Anlage der fetten Pumpe»).
22. Regulieren Sie die Spannung des Riemens des Antriebes des Gasverteilermechanismus (es siehe "der Ersatz und die Regulierung der Spannung des Riemens des Antriebes des Gasverteilermechanismus und sein Ersatz natjaschnogo des Werbefilmes»).
23. Stellen Sie alle früher abgenommenen Details in der Ordnung, rückgängig der Abnahme fest.
24. Regulieren Sie die Spannung der Riemen des Antriebes des Generators und der Pumpe des Hydroverstärkers der Lenkung (es siehe "die Prüfung und die Regulierung der Spannung des Riemens des Antriebes des Generators und der Pumpe des Hydroverstärkers der Lenkung»), sowie des Kompressors der Klimaanlage (es siehe "die Prüfung und die Regulierung der Spannung des Riemens des Antriebes des Kompressors der Klimaanlage»).