6feada12

5.10.1. Die Auseinandersetzung des Motors

Ihnen werden gefordert werden: die Schlüssel «auf 12», «auf 14», «auf 17», «auf 19», «auf 32», torzowaja der Kopf «auf 13», die Instrumente, die für die Abnahme der Wasser- und fetten Pumpen notwendig sind, des Kopfes des Blocks der Zylinder, der Schraubenzieher, den Hammer, den Abzieher des fetten Filters, die Verwendung für wypressowki des Kolbenfingers oder herankommend oprawka, passatischi.

    
DER SEGENBRINGENDE RAT
Wenn es die Möglichkeit gibt, arbeiten Sie am speziellen Wendestand, der den Zugang auf den Motor von allen Seiten gewährleistet, da es den Motor sehr schwer ist, von der Umstellung bei otworatschiwanii der Details der Befestigung, die vom großen Moment festgezogen sind zu fixieren.

1. Nehmen Sie den Motor vom Auto (ab es siehe "die Abnahme und die Anlage des Motors»).
2. Nehmen Sie den Starter (ab es siehe "die Abnahme und die Anlage des Starters»).
3. Nehmen Sie den Generator (ab es siehe "die Abnahme und die Anlage des Generators»).
4. Schalten Sie vom Motor die Getriebe aus, die Bolzen ihrer Befestigung zum Motor herausgezogen (siehe "die Abnahme und die Anlage der Getriebe»).
5. Nehmen Sie die Kupplung vom Schwungrad (ab es siehe "die Abnahme und die Anlage der Kupplung»).
6. Nehmen Sie das Schwungrad (ab siehe "die Abnahme, die Anlage und defektowka des Schwungrades»).
7. Nehmen Sie den Antrieb des Gasverteilermechanismus (es siehe "der Ersatz und die Regulierung der Spannung des Riemens des Antriebes des Gasverteilermechanismus und sein Ersatz natjaschnogo des Werbefilmes») und seinen hinteren Deckel (ab es siehe "die Abnahme und die Anlage der fetten Pumpe»).
8. Nehmen Sie den Kopf des Blocks der Zylinder (ab es siehe «der Ersatz der Verlegung des Kopfes des Blocks der Zylinder»).
9. poddew vom Schraubenzieher, ziehen Sie aus dem Netz des Blocks der Zylinder das hintere Netz der Kurbelwelle heraus.
10. Nehmen Sie fett karter (ab es siehe "der Ersatz der Verdichtung fett kartera»)...
11. … masloprijemnik, die fette Pumpe und die unter ihm bestimmte Verlegung (es siehe "die Abnahme und die Anlage der fetten Pumpe»)...
12. … die Wasserpumpe (es siehe «der Ersatz der Wasserpumpe») …
13. … und den fetten Filter (es siehe "der Ersatz des Öls im Motor und des fetten Filters»).
14. Ziehen Sie zwei Bolzen der Befestigung des Trägers des Generators heraus und nehmen Sie den Träger ab.
15. Ziehen Sie zwei Bolzen der Befestigung des Stutzens des Systems der Lüftung kartera … heraus
16. … nehmen Sie den Stutzen und die unter ihm bestimmte Verlegung eben ab.
17. Ziehen Sie zwei Bolzen der Befestigung des Wasserverteilungsrohres … heraus
18. … schwächen Sie das Kummet der Befestigung des Schlauches des Rohres zum Stutzen des Blocks der Zylinder …
19. … nehmen Sie das Wasserverteilungsrohr eben ab.

    
DER SEGENBRINGENDE RAT
Bei der Auseinandersetzung kriwoschipno-schatunnogo des Mechanismus und der Kolbengruppe bezeichnen Sie die Kolben, die Triebstangen, die Beilagen gründlich und schatunnych der Lager, damit bei der Montage, sie auf die vorigen Stellen festzustellen, wenn sie arbeitsfähig sind.

20. Ziehen Sie zwei Bolzen der Befestigung des Deckels der Triebstange eines beliebigen Zylinders heraus.
21. Schieben Sie den Deckel der Triebstange von der Setzstelle mit den leichten Schlägen des Hammers durch hölzern prostawku …
22. … nehmen Sie den Deckel mit der Beilage eben ab.

    
DIE WARNUNG
Auf den Deckel und die Triebstange ist die bedingte Markierung (das Abzeichen in Form von ugolnika und die Zahl) aufgetragen. Bei der Montage des Motors sollen die Zahl und das Abzeichen einerseits gelegen sein. Jedoch die Triebstange und der Deckel nicht promarkirowany von den Nummern der Zylinder. Unbedingt promarkirujte in ihrer beliebigen verfügbaren Weise (zum Beispiel, kernenijem), damit bei der Montage, auf die vorigen Stellen, da des Deckels der Triebstangen newsaimosamenjajemy festzustellen (die Triebstange ist zusammen mit dem Deckel bearbeitet).

23. Drücken Sie hölzern bruskom (den Griff des Hammers) auf die Triebstange...
24.... Eben nehmen Sie den Kolben mit der Triebstange aus dem Zylinder zur Seite der oberen Ebene des Blocks der Zylinder heraus.
25. Es ist ähnlich nehmen Sie die Kolben und die Triebstangen der übrigen Zylinder, proworatschiwaja die Kurbelwelle für den Zugang auf die Bolzen kryschek der Triebstangen ab.

    
DER SEGENBRINGENDE RAT
Proworatschiwajte die Kurbelwelle vom Schlüssel für lysku auf dem Vorderende.

26. Ziehen Sie zwei Bolzen der Befestigung eines beliebigen Deckels des gründlichen Lagers heraus.
27. Trennen Sie den Deckel von der Setzstelle mit den leichten Schlägen des Hammers durch hölzern prostawku … ab
28. … nehmen Sie den Deckel mit der unteren Beilage eben ab.

    
DIE WARNUNG
Des Deckels der gründlichen Lager sind nur für einen konkreten Block der Zylinder (vorbestimmt des Deckels bearbeiten zusammen mit dem Block). Untereinander des Deckels newsaimosamenjajemy. Auf kryschkach sind die Nummern aufgetragen, die der Ordnung ihrer Anlage entsprechen, vom Vorderteil des Motors haltend (gibt es auf dem Deckel des fünften gründlichen Lagers der Nummer). Gegossen auf kryschkach sollen die Lettern «BK» bei der Anlage zur linken Seite des Motors gerichtet sein.

29. Nehmen Sie übrig des Deckels der gründlichen Lager ab und nehmen Sie die Kurbelwelle ab.
30. Nehmen Sie die Beilagen von aller Triebstangen ab...
31. … und von ihnen kryschek …
32. … mit kryschek der gründlichen Lager …
33. … und von aller Bette im Block der Zylinder.

    
DIE ANMERKUNG
Die Beilage des Deckels des dritten gründlichen Lagers der vergrösserten Dicke hat nach den Seitenstirnseiten die Flansche, die die Rolle der hartnäckigen Halbringe spielen, beschränkend die axiale Umstellung der Kurbelwelle eben.
Die ähnlichen Flansche sind und auf der oberen Beilage des dritten gründlichen Lagers erfüllt.

34. Machen Sie ober kompressionnoje den Ring auf und nehmen Sie es ab.
35. Es ist ähnlich nehmen Sie zweites (unter) kompressionnoje den Ring ab.
36. Aufmachen Sie und nehmen Sie den oberen Ring … ab
37. … der Diffusor …
38. … und den unteren Ring bestand- maslos'emnogo die Ringe.
39. Wypressujte der Finger aus den Warzen des Kolbens und des oberen Kopfes der Triebstange.

    
DIE ANMERKUNGEN
Erwärmen Sie die Triebstange vor wypressowkoj des Fingers nicht.
Um den Kolben nicht zu beschädigen, verwenden Sie bei wypressowke des Fingers die hölzernen Verlegungen, wie gezeigt im Foto
    
DER SEGENBRINGENDE RAT
Bezeichnen Sie die Details. Wenn sie nicht beschädigt sind und sind wenig abgenutzt, kann man sie verwenden, auf die vorigen Stellen festgestellt.